laufe ständig irgendwo gegen..wieso?!

5 Antworten

Das könnte relativ normale Ursachen haben, z.B. die, dass Du gewachsen bist.

Man wächst in Schüben, und manchmal kommt das Gehirn nicht so schnell hinterher.

Das wäre eine harmlose Erklärung für deine Symptome, falls meine Annahme zutrifft.

ich bin 20 und denke das ich eig nicht mehr wachse oder?;)

0

Es kann schon eine Krankheit dahinterstecken - muß aber nicht! Bitte laß das mal von einem Arzt abklären, am besten von einem Neurologen! Dann hast Du Gewissheit! Gute Besserung!

war ja schon bei neurologen vor ca 7monaten wegen meinen schwindel.....er meinte mein schwindel würde panikatacken sein..aber das hat doch nichts mit irgendwo gegenlauf zutun..zumin. ist mir nicht schwindelig wenn ich irgendwo gegen renne

0

vielleicht bist du zu unaufmerksam und stößt dich deshalb an. wenn du keine probleme mit schwindel oder gar mit den augen hast dann wäre es wohl nicht schlimmes.

Lass dich mal von einem Augenarzt untersuchen!

haha, nein, da steckt keine Krankheit dahinter. vielleicht bist du einfach nur noch müde? kann das sein?

nee eig nicht..

0