Latein: "Si" und Konjunktiv

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe(r) cchen,

si - wenn, falls (Verneinung: nisi - wenn nicht) wird im Lateinischen in Konditionalsätzen verwendet.

Eine übersichtliche Erklärung findest Du hier (als Word-Datei):

www.eduhi.at/dl/MIRXXXIVKonditionalsaetze.doc

Oder einfach mal in Deinem Lehrbuch nachschlagen!

Viele Grüße

si-Sätze sind ja generell Kondizionalsätze.

Mit Konj. Präs. oder Konj. Perfekt verbunden sind diese im Potentialis:

Si haec dixeris (dicas), erraveris (erres) - Falls du dies sagen solltest, würdest Du dich irren.

Mit Konj. Imperf. oder Konj. Plqpf. verbunden sind sie im Irrealis:

Si haec diceres, errares - Wenn du dies sagen würdest, würdest Du Dich irren

Si haec dixisses, erravisses - Wenn Du dies gesagt hättest, hättest Du Dich geirrt.

Si Konjunktiv Latein?

Hallo zusammen :) Ich soll demnächst ein ''Referat'' über den Konjunktiv machen... Was genau ist so besonders an den ''Si'' Sätzen ? Was ich weis, dass Si mit Wenn / falls (verneinung nissi) übersetzt wird, finde aber nirgendwo was :(

...zur Frage

Konjunktiv Imperfekt - Irrealis der Gegenwart (Latein)?

Ich bin total verwirrt. Gestern hatten wir in Latein einen Hauptsatz, der Konjunktiv Imperfekt enthielt. Unsere Lehrerin hat darauf hin gefragt, wie Konjunktiv Imperfekt im Hauptsatz heißt und ich habe geantwortet: Irrealis der Gegenwart.

Daraufhin meinte sie, es sei falsch, denn Irrealis der Gegenwart werde mit dem deutschen Konjunktiv | übersetzt (Ich sei, Er werde, er lese,...) Ich war total verwirrt, denn Konj. Imperfekt wird ja wie im folgenden Beispiel übersetzt: Ich würde glauben, ich wäre verrückt.

Sie meinte aber, das sei Irrealis der Vergangenheit und Konj Plusquamperfekt sei dann Irrealis der Vorvergangenheit.

Ich verstehe jetzt gerade garnichts mehr... Vorher war ich immer davon überzeugt:

Konjunktiv Präsens: Potentialis der Gegenwart (Übersetzung mit "Lasst uns", "Soll", zweifelnde Frage, "hoffentlich") Konjunktiv Imperfekt: Irrealis der Gegenwart (Übersetzung: Würde+Inf. Präsens -> Bsp: Ich würde gehen.) Konjunktiv Plusquamperfekt: Irrealis der Vergangenheit. (Übersetzung: Wäre+Inf Perf -> Bsp: Ich wäre gegangen.)

Habe ich Recht oder meine Lehrerin? Ich bin so verwirrt...

...zur Frage

Konjunktiv Präsens /Imperfekt / Plusquamperfekt (Latein)

Hallo

Meine Frage ist, weil Konjunktiv Imperfekt im Lateinischen wird ja gleichzeitig übersetzt und Konjunktiv Plusquamp. nachzeitig ? Ist dann Konj. Präsens vorzeitig? Wie sieht das dann aus? Könnte mir jemand zu allen drei ein Beispiel geben? Und wie sieht das mit Hauptsatz und Nebensatz aus? Also ich weiß schon, dass man den Konjunktiv Im Hs übersetzen muss und im Ns (außer si-Sätze) nicht. Aber wie sieht das mit den verschiedenen Zeiten aus?

Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?