latein nach der 9. abwählen und spanisch nehmen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in Latein so gut bist, würde ich es beibehalten! Latein abwählen und dafür Spanisch nehmen - davon rate ich ab!! Du hast mehr Wochenstunden als andere und musst in nur 3 Jahren eine völlig neue Sprache lernen. Aber andererseits, Spanisch ist sehr schön und auch nicht soo schwer zu erlernen. Lerne es selber seit 2 Jahren. Wenn du UNEBDINGT eine neue Sprache lernen möchtest dannnehm Spanisch oder behalte latein und tu Spanisch noch dazu !

naja gut ist relativ, dadurch dass ich mündlich rehct gut bin (2) halt ich mich im zeugnis auf ner 3, schriftlich steh ich auf 4 ......... :S

0
@Toeltfee

ich werd jetzt beides machen. dann halt ich mir die möglichkeit offen, latein UND spanisch notfalls, falls es gar nicht klappt, nach der 10. abwählen zu können. möchte spanisch aber eigentlich weitermachen.

0

Also ich bin jetzt in der 8. auf Gymmi und hab schon Spanisch. Ich kanns dir nur empfehlen is ne super Sprache. Heutzutage ist es eh wichtig möglichst viele Sprachen zu sprechen. Aber das musst du entscheiden. Beides is natürlich au net schlecht, aber anstrengend. Ich bin Bilingual, auf einer von wenigen Schulen Deutschlands. Ich hab Erdkunde, Geschichte und Bio auf Englisch, zusätzlich Französisch und Spanisch. Sprachen kann man immer gebrauchen und ich heng mich echt rein und steh fast überall auf 1. Lern Sprachen!!!

ich habe auch seit 3 jahren bili (bio und erdkunde auf englisch) und komme damit super zurecht. generell fallen mir sprachen eigentlich recht leicht....und mit latein als grundlage ist es denk ich eh noch einfacher...... erstmal danke für deine antwort :)

0

das kommt darauf an.

spanisch ist als lateinische sprache für dich vermutlich recht leicht zu erlernen. es könnte dir in deinem leben was bringen und hilft im urlaub.

mit latein kannst du lehrer oder arzt werden....

Also ich habe im Moment Spanisch und Latein und Spanisch ist echt ganzschön anspruchsvoll von der Grammatik her. Ich würde nicht beides machen.

0

Latinum für Studium nötig?

Also, ich muss bald meine Stunden für die Oberstufe wählen. Als erstes möchte ich auf jeden Fall Humanmedizin studieren und das wird sich auch nicht ändern. Jetzt ist aber die Frage: Nützt mir das kleine Latinum viel oder eher nicht ? Sonst würde ich Latein abwählen und Spanisch wählen, beides geht leider nicht. Also ist das Latinum wirklich notwendig oder hat man sogar damit bessere Chancen auf einen Studienplatz ? Danke schon mal im Voraus :-)

...zur Frage

Hilfe weitere Schulban was ab ef wählen?

Es geht erstmal nur um die ef also die 10klasse ich habe mich erstmal so entschieden aber emfohlen sind auch 32 bis 36 Stunden und ich hab in dem ersten Halbjahr 39!!! Weil ich nicht weis ob ich in Chemie oder Physik besser bin und auch in beiden ne 1 hab. Deswegen wurde ich mich Dach dem ersten Halbjahr entscheiden welches ich im zweiten Halbjahr abwählen möchte. Ende der 10 entscheide ich mich nochmal für spanisch oder die Naturwissenschaft je nach dem wie gut ich wo bin. Also was soll ich machen so lassen und mir die Möglichkeit offen lassen oder sind es extrem viele Stunden?
Achso und in Chemie hatten wir einen schlechten Lehrer bis jetzt...?

...zur Frage

Kann ich am Ende der EF Spanisch abwählen?

Habe gemerkt dass spanisch so garnicht meine sprache ist und will es deshalb abwählen. Hier noch genauere infos speziell zu meinen Fall. Ich habe physik und informatik und somit also einen naturwissenschaftlichen schwerpunkt. Außerdem auch englisch und somit 2 fremdsprachen. Kann ich also ende der EF spanisch abwählen? Was mir auch noch etwas sorgen macht ist dass ich insgesamt 36 Wochenstunden habe und das in der Q1 auf 35 runter geht und in der Q2 auf 34 stunden und wenn ich spanisch abwähle sind es dann doch zu wenig oder? Kann man da nicht noch irgendwas machen oder was dazu nehmen? Bin für jede Antwort dankbar. :)

...zur Frage

Spanisch ab der 10. Klasse bis zum Abi?

Hallo, ich gehe zur Zeit in die 9. Klasse eines Gymnasiums in Niedersachsen.Ich habe mich in der 6. Klasse für Latein als 2. Fremdsprache entschieden.

Nun habe ich die Möglichkeit, ab der 10. Klasse Spanisch als 3. FS zusätzlich zu wählen.Ich bin durchschnittlich gut in Latein und möchte ein Medizinstudium nach dem Abitur machen.

Jetzt überlege ich, ob ich Latein abwähle (ich hätte dann das kleine Latinum) und Spanisch als 2. FS nehme, oder ob ich Latein noch ein Jahr weitermache und Spanisch als 3. FS nehme. Ich hätte dann 38 Stunden die Woche Unterricht...

Muss ich Spanisch bei der ersten Möhlichkeit bis zum Abi machen und es eventuell sogar als Prüfungsfach nehmen?Oder kann ich Spanisch dann wenn ich es nicht kann oder mag zur 11. Klasse abwählen?

Danke schon im Vorraus!

...zur Frage

Kann man Latein an der VHS nehmen?

Hallo,
für mein Studium brauche ich das Latinum . Kann man dies im Alter von Fünfzehn an der VHS machen ?

...zur Frage

Spanisch oder Latein weiterhin?

Liebe gutefrage.net-Nutzer,

ich stehe geradevor der frage ob ich ein 5.Jahr Latein machen soll oder es abwählen und dafür 3 Jahre Spanisch nehmen soll! Hat LAtein viel Ähnlichkeit mit Spanisch? HAbe ich dadurch Vorteile? Schwer auszusprechen bzw. zu Schreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?