Latein: honorem ei, qui meritur = ehre wem ehre gebührt?

2 Antworten

Ja, das heißt es. Wörtlich heißt es zwar : "Ehre demjenigen, der sie verdient", aber das kommt ungefähr aufs gleiche raus. Übrigens findet man so etwas ganz leicht bei Google. Kommt als Ergebnis zum Beispiel: http://www.babelboard.de/showthread.php/6699-Ehre-wem-Ehre-geb%C3%BChrt

Man muss also nicht gut in Latein sein, um das übersetzen zu können. Glg CharlieLoveU

 

Der Satz muss richtig heißen: Honorem ein, qui merEtur", Wörtlich übersetzt: Ehre dem, der sie verdient. Waltraude

Was möchtest Du wissen?