4 Antworten

Zu Deinem Link, siehe mein Bild.
Ich neige auch zu der Annahme von "Duponi".
Wie alt ist denn der Laptop? Könntest Du noch Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüche geltend machen?

Bild 1 - (Computer, Bildschirm)
1

Danke erstmal euch allen, also Garantie ist nicht mehr drauf, eine Raparaturwerkstatt sprach davon, einen neuen Bildschirm zu kaufen usw. kommt mir aber doppelt so teuer wie der Wert des LAptop ist. Ich habe ihn schon mal aufgemacht um zu schauen, konnte aber an den Kabeln nichts auffälliges sehen. Wenn der Bildschirm an sich kaputt wäre, würde es doch anders aussehen, oder?

0

Am besten das Kabel vom Monitor einmal rausziehen und wieder rien stecken. Auch am Rechner selbst. Das löst das Problem meistens wenn es keinen grüßeren Defekt gibt.

57

Laptopdisplay du hast im Prinzip recht, aber beim Laptop geht das nicht ganz so einfach wie bei einem PC

0

Ist ein Fehler der Verbindung zwischen Monitor und dem Rest. Am besten einfach mal die Abdeckung lösen und das Kabel neu reinstecken. Wenn du dir das nicht zutraust geh am besten zu nem unabhängigen Service. Oder hast du noch Garantie? Dann solltest du ihn einschicken, sonst geht die flöten. Wenn die Garantie abgelaufen ist geh auf keinen Fall zum Hersteller, die werden dir mit gtoßer warscheinlichkeit nen neuen Bildschirm andrehen.

57

das kann durchaus der Fehler sein, genauso wahrscheinlich ist, dass die GraKa resp. der Grafikchip defekt ist.Aber natürlich macht es Sinn, erst mal die Verbindungen zu überprüfen

0

Was möchtest Du wissen?