Lan-Anschluss in jedem Zimmer und Box im Flur leer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deiner Beschreibung nach deutet das auf eine unvollendete Netzwerkverkabelung (ohne Patchfeld etc.) hin. Die müsste natürlich von einem Fachmann mal zu Ende installiert werden.

Das hat aber erstmal nichts mit dem Internetanschluss zu tun, Deine interne Zimmer-Verkabelung interessiert den Techniker nicht. Der installiert Dir lediglich die sog. 1. TAE-Dose (dann vorzugsweise in der Nähe der leeren Box).

Es könnte natürlich sein, daß vom Übergabepunkt (das ist der APL, meistens im Keller) bis zu Deiner Wohnung keine Leitung für die 1. TAE vorhanden ist, das wird der Techniker dann feststellen.

Ich sehe das so, daß Du selbst erstmal nichts tun kannst, als auf den Techniker zu warten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
toesmit 06.10.2017, 15:45

Danke dir für die Antwort. Das heißt ich hoffe, dass sich die Baugesellschaft mal meldet, oder dass der Techniker den Anschluss auch so legen kann. Denke, eine Verkabelung dürfte da sein, nur die Wohnung wurde saniert, nicht das ganze Haus.

0

Kommt drauf an, wie lang diese ominösen Enden (Stecker?) sind. Sind sie lang genug, kannst du diese an den Router anschließen und hättest dann in jedem Zimmer einen LANzugang (Sind in den Zimmern Stecker oder Buchsen?).

An sonsten kann ich auch nicht mehr sagen, da ich aus deinen Angaben nicht mehr interpretieren kann.

Kenne mich mit der T-Com nicht genau aus, aber soweit ich das vom Kumpel weiß, schließt er den Router nur an, richtet ihn ein und lässt ein LAN Kabel da, dann geht er wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?