Läuse! was tuen mit bettbezug?

7 Antworten

Bei Kopflausbefall ist es sinnvoll, am Tag der Behandlung die Bettwäsche abzuziehen und bei mindestens 60 °C zu waschen. Nur noch in besonderen Fällen, etwa bei besonders starkem Läusebefall, wird empfohlen, auch Mützen und Schals, anderweitig benutzte Decken und Kopfkissen sowie Kuscheltiere bei mindestens 60 °C zu waschen, für zwei Wochen in einem verschließbaren Plastikbeutel aufzubewahren oder für einen Tag einzufrieren.

Quelle: http://www.test.de/medikamente/selbstmedikation/haut/laeuse/laeuse/allgmass/

Du mußt das Läuseshampoo doch nach einigen Tagen nochmal anwenden. Es können aus den Nissen die evtl. noch auf deinem Kopf sind ja nochmal Läuse schlüpfen. Lies die Anwendungsanweisung gründlich durch. Dein Bett solltest du heute auf jedenfall neu beziehen und nach der zweiten Haarwäsche mit dem Läuseshampoo würde ich es vorsichtshalber nochmals beziehen.

Decken, Kleidung usw. in tüten nach draqußen ca. 2 tage stellen dann sind die läuse abgestorben

2 Wochen in einem Luft undurchlässigen Müllsack auf den Balkon oder 1 Woche in den Gefrierschrank.

Was möchtest Du wissen?