Kuscheltier nähen - welchen Stoff + Unterschiede der Stoffe

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh doch einfach mal wohin wo du Stoff als Meterware kaufen kannst (hier zb bei Roller) Da kannst du fühlen was DIR am besten gefällt

Das ist eine sehr gute Idee. Ich werd mich gleich mal informieren, wo das hier geht (Roller gibt's hier nicht, aber Stoffgeschäfte sollte es geben)

0
@ifinallyfoundit

Okay, die gibt es hier kaum ;-) ! Aber wer auch garantiert Stoffe verkauft ist Ikea! Oder auch ne "Decke" von kik oder so...

0
@Repwf

Der nächste IKEA ist von hier aus noch weiter weg als der nächste Roller. Aber erstmal geht's ja nur um fühlen, da ist man in einem Fachgeschäft vermutlich nicht allzu schlecht beraten

0

Stoffarten sind sicher so unterschiedlich wie nur was. Meistens können sie bei 30 oder 40 Grad gewaschen werden, nicht viel heißer, weil die Plüschis oft aus Kunstfaser sind.
Du musst eben sehen was Du nimmst. Erstmal ein Tier aussuchen und danach den
Stoff bestimmen. Auch die Füllung überlegen. Vielleicht den Stoff vor dem Verarbeiten einmal waschen, dann läuft er nicht mehr (so) ein und man erlebt keine Überraschung nach dem Waschen.

Vielen Dank für den Tipp. Wäre echt doof, wenn das einläuft.

0
@ifinallyfoundit

Ja, und die ganze Arbeit, die man sich macht. Gerade ein Kuscheltier sollte ja immer leicht waschbar sein.

1

Wichtig beim Nähen von Fellimitat (geräde bei längeren Härchen) ist, dass man die Härchen wegstreicht beim Nähen und nachher mit einer Nadel von rechts aus die Härchen aus der Naht zieht. Sieht sonst doof aus. So ganz einfach wie normalen Stoff ist das nicht zu verarbeiten - viel Erfolg!

Vielen lieben Dank für den Tipp. Momentan tendiere ich eher zu Plüsch oder Fleece, das dürfte dann einfacher sein.

0

Was möchtest Du wissen?