Kurze Sims 3 oder Sims 4 Challenges?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Ich habe mir mal folgende Aufgabe gestellt:

In Sunset Valley auf dem Friedhof gibt es ein Geistermädchen. Ich
wollte sie unbedingt wieder lebendig machen und zu meiner Familie
hinzufügen. Dafür muss man die Kochenfähigkeit perfektionieren, um
Ambrosia zu kochen, das sie wieder lebendig machen kann. Um die Zutaten
dafür zu bekommen muss man auch ein sehr guter Angler und Gärtner sein,
und das Geistermädchen dazu zu bekommen, eine Einladung nach Hause
anzunehmen, wo ich ihr dann Ambrosia servieren konnte, war auch nicht
besonders leicht.

Also eine echte Herausforderung!

Besuch doch mal nachts den Friedhof, du findest sie bestimmt.

LG, Marcia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denk dir doch selbst was aus.... so schwierig dürfte es nicht sein.

Die Art der Challenge richtet sich nach den Erweiterungspacks die du installiert hast, den Nachbarschaften die du installiert hast, die Zusatzinhalte die du installiert hast.

Ich könnte dir hier jetzt einem vom Alien erzählen, nützt dir nur nichts wenn du das entsprechende EP nicht installiert hast.

Okay... also allgemeingültige kurze Challenges:

- vom Bettler zum Geschäftsinhaber und Grundstücksbesitzer

- "Wer ist dein Daddy?" (einen jungen erwachsenen männlichen Sim erstellen der mindestens 1 ganz besonderes körperliches Merkmal besitzt das man definitiv sehr gut sehen kann - beispielsweise eine bestimmte knallige Haarfarbe/ Kombination von Haarfarben... oder riesige Nase oder riesige Ohren. Dieser soll nun nach und nach ohne Cheats alle weiblichen Erwachsenen der Nachbarschaft schwängern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finjalen
07.01.2016, 07:00

Danke :) Die erste Challenge ist glaube ganz gut. Die zweite zwar auch, aber ich schätze, die dauert ziemlich lange und ähnelt irgendwie der 100 Baby Chalenge. ps: Ich hab alle EPs von Sims 4 und einfach tierisch von Sims 3

0

Die Ultimative Survival-Challenge *

Regeln:
- Single-Haushalt (Geschlecht egal)
- Reiseverbot
- Keine Cheats
- Keine Arbeit/Jobs
- Keine Elektrizität oder Haus

Starte ein neues Spiel. Du kannst es mit einem bereits existieren Sim starten oder einen ganz neuen Sim kreieren, das ist dir überlassen, aber er/sie muss ohne Fähigkeiten starten (und 20.000 Simoleons).
Kaufe das größte Grundstück (50x50) in der Welt/Stadt deiner Wahl. Sollte es bereits bebaut sein, so muss es zuerst planiert werden.

Kaufe nun das jeweils das günstigste Zelt, Outdoor-Dusche, Toilette und Lagerfeuer mit ein paar Stühlen. Den Rest deines Geldes gibst du für das Grundstück in Form von Bäumen und anderen Pflanzen aus.

Angeln, Gartenarbeit und Sammelobjekte finanzieren deinen Lebensunterhalt, aber du darfst NIEMALS das Areal (die Nachbarschaft) um das Heimatgrundstück verlassen.

Hauptziel: Überleben!
Nebenziel: 50.000 Simoleons ansparen und daraus ein Haus mit Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Badezimmer bauen.

* benötigt Die Sims 4 Outdoor-Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finjalen
08.01.2016, 14:13

Danke :) Hört sich gut an. Ich glaube, ich verbinde ein paar Challenges. Also, ch mache mehrere zusammen

1

Meine Freundin und ich machen die Stammbaum Challange :) Erstelle ein Paar und lass sie Kinder bekommen die dann wieder weitere Generationen hinzufügen. Es ist alles erlaubt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finjalen
14.03.2016, 15:03

hört sich cool an :)

0

Was möchtest Du wissen?