Kunststoffschlauch dicht auf Kupferrohr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit 2 Schlauchschellen muß das dicht sein ! Ist der Kunststoff zu hart, dann mit einem Fön erwärmen und Schellen anziehen

Hört sich gut an. Ich habe eine Heißluftpistole. Wenn heiß das nicht hilft, nehme ich eine zweite Schelle. Danke!

0

mach es mal warm(heiss) und zieh die Schellen dann fester an. Oder sind die zu groß die Schellen?

Vielen Dank für den Hinweis! Das probiere ich!

0

Ich würde ja einfach mal den Druck reduzieren.

Wie kann ich "einfach mal Druck reduzieren"?

0
@spike42

Die Rohre sind doch an die Wasserversorgung angeschlossen, oder? Dann mal den Hahn nicht soweit aufdrehen oder ein Drosselventil einbauen. Wenns ein Vorratstank ist: dito oder den Tank nicht so hoch lagern.

0
@marx67

Ja, es ist am Wassernetz angeschlossen. Allerdings kann man den Druck nicht reduzieren, wenn man den Hahn weniger weit aufdreht (das würde nur die Durchflussmenge reduzieren). Außerdem ist bereits ein Druckminderer im System eingebaut - der gehört zu dem verwendeten Gardena-System.

0

Gartenpumpe Aquastop?

Frage: Gartenpumpe (Saugpumpe Gardena 3500/4) pumpt neben der Regentonne stehend über einen Schlauch (von oben in die Regentonne gehängt) das Wasser für ein Drip Bewässerungssystem an. Sobald ich den Strom abstelle fliesst aber weiterhin leicht das Wasser nach, da der Unterdruck leicht bestehen bleibt . Das führt natürlich dazu dass die Regentonne schnell ungewollt leer wird.

Ich bin auf der Suche nach einem Aquastop für den Gartenbereich - quasi eine Kupplung die man hinter die Pumpe stecken kann mit einem Federmechanismus der sich öffnet sobald starker Wasserdruck vorliegt - ansonsten schliesst das Ventil.

Leider habe ich absolut keine Ahnung wonach ich suchen soll - idealerweise aber rein mechanisch, also kein Magnetventil oder sowas.

Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen ?

...zur Frage

An alle Klempner oder Leute, die Ahnung von Überschwemmungen haben!

  1. Wenn man die Toilettenspülung betätigt steigt das Wasser bis zum Rand. Innerhalb einer Stunde singt es wieder, auf die normale Höhe. Spült man dann erneut, sinkt es, bis kaum noch Wasser in der Toilette ist.

  2. Im Abfluss der Dusche blubbert es und es läuft fast kein Wasser ab. Nur extrem wenig.

  3. In der Badewanne und im Waschbecken blubbert nichts. In der Badewanne läuft das Wasser wie in der Dusche ab und das Waschbecken funktioniert rellativ normal.

  4. Rohr frei Granulat und andere Hausmittel haben nicht geholfen.

  5. Gestern, am Morgen, war das Badezimmer überflutet und das alte Wasser aus der Dusche strömte aus dem Abfluss raus.

  6. Von einer Verstopfung gehe ich nicht aus, wieso sinkt das Wasser und steigt dann plötzlich wieder?

Ich wäre euch unglaublich dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. Nebenbei bemerkt bin ich 17 und alleine zu Hause und möchte kein Klempner rufen. Bitte schreibt dazu nichts auf. Erklärt es nur einfach, dass ich es auch alleine schaffen kann.

Danke ♥ fürs lesen und bitte keine blöden Kommentare.

...zur Frage

Teflonband oder Hanf - wie herum aufs Gewinde wickeln zum Abdichten?

Zunächst mal die Frage, was dichtet besser und dauerhafter auf Messinggewinde: Teflon oder Hanf? . Wie herum wird gewickelt - mit oder entgegen der Schraubrichtung? Danke.

...zur Frage

Lipgloss im Staubsauger?

Mir ist gerade ein Missgeschick passiert...😂
Ich hab meinen lipgloss mit dem Staubsauger eingesaugt. Was soll ich jetzt machen?😂😂

Schadet das dem Staubsauger? Ich möchte den Beutel nämlich nicht unbedingt öffnen wegen Spinnen und sowas.

Liebe Grüße sendet Sandra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?