Kunstschule mit Hauptschulabschluss?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann solltest Du erstmal Deinen Realschulabschluss machen, dann Dein Abitur und dann kannst Du Kunst studieren. Darunter gibt es eigentlich nichts.

Moin, ich befasse mich selbst grad mit einem ähnlichen Thema (mit Hauptschulabschluss auf Kunsthochschule), aber ich bin auch schon einige Jährchen älter als du.Soweit ich herausgefunden habe, ist die Hochschulreife an manchen Schulen nicht zwingend nötig. Allerdings muss man dann in den Aufnahmeprüfungen einen besseren Schnitt haben (mind. 2,0). Um überhaupt zu den Aufnahmeprüfungen zugelassen zu werden, muss man auch eine Mappe mit ca. 20 eigenen Werken vorlegen.Ich denke, dass du allerdings zu jung für eine Kunsthochschule bist; ausser, du bist ein Genie ;)Über andre Schulen weiss ich nix... Edit: Grad gesehen, ist von 2012. Ok, mittlerweile hat sich das wohl erledigt. Trotzdem, viell interessierts sonst jemanden. VG




Was du brauchst ist zunächst einen guten Berater in der Schule, der mit dir die Berufswegeplanung macht. Den gibt es eigentlich an jeder Schule. Sprich mit deinem Klassenlehrer, dem Vertrauenslehrer oder dem Rektor und bitte sie dich in deinen Bewerbungsplänen zu unterstützen. Möglicherweise liegt es an Schreib- oder Formfehlern oder anderen Dingen, die mit deiner Bewerbungsmappe zusammenhängen. Ein "dicker Schnitzer" und du bist nicht mehr in dem Stapel der einzuladenden Bewerber, die Konkurrenz schläft nicht! Das lässt sich per Ferndiagnose aber sehr schlecht beurteilen. Die Anzahl deiner Versuche (15!) ist allerdings auch nicht überzeugend. Nutze die Ferien, um in einem Beruf deiner Wahl bei einem Betrieb ein freiwilliges Praktikum zu machen. Wenn du dich da gut anstellst, zuverlässig und pünktlich bist, Engagement und Interesse zeigst ist das der beste Türöffner für eine anschließende Berufsausbildung. Also du siehst, da ist noch jede Menge "Luft nach oben". Nutze deine Zeit also sinnvoll und du wirst entsprechende Erfolge erzielen! Diesen "Hirnfurz" (sorry, aber anders kann ich das nicht bezeichnen!!!) mit der Kunstschule solltest du mit sofortiger Wirkung begraben. Kein seriöser Berater wird dir hier soetwas empfehlen!

Also Auf eine Kunsthochschule zu gehen mit Hauptschulabschluss ? Das habe ich noch nie gehört. Tut mir leid.

Ich glaube für die Kunsthochschule (oder eben in Richtung Kunst, Musik studieren) brauchst du schon ein bisschen mehr als Hauptschulabschluss ;) Ich denke das du mindestens einen Realschulabschluss brauchst wenn du dir ABi nicht zu traust dann mach doch danach einfach ein Fachabi ;) ist auch gut. Habe ich auch gemacht.

Aber mit Hauptschulabschluss kannste da nicht studieren denke ich :) Aber dort fragen kannste ja mal, kost ja nichts.

Ach übrigens kannste dich ja auch hier mal reinlesen : http://museums-online.com/de/allgemein-de/der-weg-zur-kunsthochschule/

MfG Sirene

Fassen wir mal zusammen: Du willst, das wir dir die Arbeit abnehmen dich im Internet selbständig schlau zu machen?

Das hier ist ein Ratgeberforum für schwere persönliche Probleme, bei denen man sich Rat holt, weil man selbst nicht mehr weiter kommt.

ich habe nicht gesagt das ihr mir die arbeit abnehmen sollt ich habe nur gesagt das wenn ihr euch schon einmal früher darüber schlau gemacht habt ob ihr mir vielleicht irgendwas schicken könntet weil ich NICHT MEHR WEITERKOMME bei meiner suche du Vollidiot !

0

Ist das so schwer sich im Internet schlau zu machen welche Voraussetzungen nötig sind? Oder mal eine Kunstschule direkt anzuschreiben?

Guten Morgen :)

wie unfreundlich hier einige Mitglieder sind, durch die Frage hier bei "gutefrage" macht "womanizer" sich doch bereits schlau im Internet. 

Es war ja keine Aufforderung jetzt für ihn auf Suche zu gehen, diese Frage war sicherlich an Mitglieder gerichtet, die zu diesem Thema bereits weitere Informationen haben. 

Also ich habe für eine Freundin in der Vergangenheit bereits nach einer Kunstschule mit Zulassungsvoraussetzung "Hauptschulabschluss" gesucht und leider leider keine gefunden. LG

Was möchtest Du wissen?