Kündigung wegen Heimweh?

1 Antwort

Ey... Münster ist eine schöne Stadt in der man sich wohl fühlen kann. ;)
Ich "toure" seit fast 12 Jahren durch die Gegend, aber die alte Heimat war doch am schönsten...

Klar ist erstmal alles anders, man gibt Freunde und das gewohnte Umfeld auf und startet bei Null. Aber es wird ja einen Grund haben warum du aus Dresden weg bist und dort anfangen wolltest?

Unterm Strich musst du das machen was dir gut tut und was du für richtig hältst.
Wenn du in der neuen Stadt nicht klar kommst, dann versuche doch einfach einen Ausbildungsbetrieb in Dresden zu finden der dich übernimmt, so hättest du dann immerhin keine Zeit verschwendet.

mein Bruder hat mir vorgeschlagen hier die Ausbildung zu machen, damit ich nicht allein bin in einer neuen Stadt. Ich wohne auch bei ihm mit seiner Frau. Aber das fühlt sich einfach nicht gut an. Ich weiss halt nicht ob das funktioniert.. Die bildungspläne sind ja immer unterschiedlich :/

0
@Rosemarie1708

Also hast ja sogar "etwas Familie" da...
Aber jeder tickt da eben anders, wenn du so "heimatverbunden" bist und dich nicht auf etwas anderes einlassen kannst, dann ist das vielleicht nichts für dich.

Ich zum Beispiel bin irgendwann aus Münster weg, obwohl es meine Heimat war und oft wegen Job und so umgezogen und kam dann auch überall wieder klar.
Ich bin dann am neuen Ort daheim, meine Heimat ist und bleibt aber Münster.

Es gibt einen Rahmenlehrplan in der Ausbildung und der ist immer gleich, egal ob in Hamburg oder München. Jeder Betrieb passt diesen halt auf seine persönlichen Bedürfnisse zusätzlich noch mal an. Trotzdem ist es möglich auch während einer Ausbildung den Betrieb zu wechseln, kommt zum Beispiel dann vor wenn der ausbildende Betrieb seinen Verpflichtungen nicht nach kommt. Du müsstest halt nur einen Betrieb finden der dich dann ab dem 2. Lehrjahr einstellt.

0

Ja. Aber eher so den familiären Teil, mit dem ich nicht soooo klar komme. Münster ist echt schön und es sind da auch tolle Menschen. Aber wie du schon sagst ist es anscheinend nichts für mich . Ich muss mal nachschauen ob das möglich ist

0
@Rosemarie1708

Ärgerlich wäre es nur wenn du diese Ausbildung sonst nirgends machen könntest und sozusagen deinen Traumberuf dann aufgeben müsstest.
Aber wenn du die gleichen Möglichkeiten an einem Ort hast an dem du dich dann wohl fühlst, dann hast im schlimmsten Fall lediglich ein Ausbildungsjahr verschenkt.

Zugegeben, Münster war auch schon mal schöner. Ich glaube heute würde ich da auch nicht wieder zurück wollen, also nicht dauerhaft.

0

Was möchtest Du wissen?