Kühlschrank kühlt nicht mehr was tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie es aussieht ist der Kompressor defekt. Scheint zwar noch anzuspringen aber für die Kühlleistung reicht es anscheinend nicht mehr aus. Was die Reparatur betrifft, so scheint es in deinem Fall nur einen Kompressor zu geben, da sowohl im Kühlschrank als auch im Gefrierteil die Temperatur nicht gehalten werden kann bzw. in den Plus-Graden steigt. Manche Kombi-Geräte werden mit zwei getrennten Kompressoren (einer für Kühlschrank, einer für Tiefkühl) versorgt.

Es gäbe die Möglichkeit einen Kompressor eines alten Kühlgerätes zu verwenden, dazu ist für den Einbau allerdings etwas Erfahrung gefragt.

Eine weitere Möglichkeit wäre und ich glaube dies kommt einer Neuanschaffung in etwa gleich, einen Fachmann zu beauftragen und einen neuen Kompressor einbauen zu lassen.

Ok danke für die Antwort ich werde es meinen Vater mal sagen das er zumindest mal nen fachmann kommen lassen soll und der sich das mal anschaut.

0

Wenn es brummt läuft der Kompressor... das Gas ist weg....

0
@eisbeeren

Erkläre das jetzt mal bitte genauer: "Das Gas ist weg". Bin jetzt mal auf deine fachmänische Antwort gespannt.

0
@Tom201266

Das Gas im Kühlmittelkreislauf ist raus, durch ein Leck, undichte Lötstelle , im schlimmsten Fall hat wer mit einem Scharfen Gegenstand innen im Kühlgerät den Verdampfer beschädigt....

0

Es kommt darauf an wie alt das Gerät ist und was jetzt genau daran defekt ist. Ansonsten lohnt sich ein Neukauf, da die heutigen Geräte sehr sparsam sind.

Ich denke so 5 Jahre weiß es aber ned so genau da ich ihn ned gekauft ahbe sondern mein Vater.

0

Das Gas ist raus.... selber kann man da nichts machen... Man braucht spezielle Vakuumpumpen um die Luft rauszusaugen und Adapter um das Ding wieder mit Gas zu füllen, und das muss wieder verlötet werden.... Wir hatten eine spezielle Schulung um das hin zu kriegen...

Was möchtest Du wissen?