Kotlin, Flutter, Dart?

4 Antworten

Das ist natürlich davon abhängig, was du machen möchtest. Der Auswahl zufolge könnte man annehmen, dass du mobile Apps entwickeln möchtest.

Mit Dart kannst du Webanwendungen entwickeln - sowohl für die Serverseite als auch für das Frontend. Des Weiteren wird Dart in Flutter genutzt.

Mit Flutter kannst du Apps für Android und iOS entwickeln. Das Framework stellt dir bereits diverse Tools für die Entwicklung zur Verfügung, z.B. Widgets für das UI.

Kotlin eignet sich ebenfalls für die Entwicklung von mobilen Anwendungen, sowohl für Android als auch für iOS.

Basiert alles auf Java?

Dart ist sprachlich ähnlich zu Java, läuft aber auf der Dart VM. Flutter ebenso. Der Kern wurde mit C++ geschrieben. Für Android wird das NDK genutzt.

Kotlin wird auf der JVM / ART (Android) ausgeführt.

Ich kenne mich mit mobiler Entwicklung nicht sonderlich aus. Wenn du Flutter nutzen möchtest, dann kannst du dir aber aussuchen, ob du Kotlin oder Dart verwenden möchtest. Bei Dart hast du den Vorteil. dass du gleichzeitig auch für IOS entwickelst.

Dart ist eine sehr interessante Sprache (Vor allem durch das typesystem) und hat Ähnlichkeiten zu Java. Kotlin bedient sich an der JVM und kann dadurch mit Java zusammengenuzt werden.

Also ich würde Scala bevorzugen, ehrlich gesagt.

Woher ich das weiß:Hobby – Langjährige Programmiererfahrung

sieht alles sehr interessant aus, danke fürs reinschreiben dieser programmiersprachen

Was möchtest Du wissen?