Kostenübernahme Antrag Führerschein durch Arbeitsamt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei mir wurden alle diese "Nebenkosten" (auch die IHK-Prüfung, das ärztliche Gutachten usw.) von der Fahrschule bezahlt - und damit natürlich über den Bildungsgutschein abgerechnet. Daher vermute ich mal, dass das immer so ist ...

Wenn Du schon eine Fahrschule hast, solltest Du aber sicherheitshalber das da noch mal klären (das Sekretariat wird das wissen, weil das wahrscheinlich von jedem zweiten Fahrschüler gefragt wird), oder falls Du noch keine hast, eben mit Deinem Sachbearbeiter bei der Agentur ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deinen Arbeitsberater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?