Kopfmensch Bespiele?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein " Kopfmensch " ist ein Mensch, der aus rationalen Gründen handelt und Entscheidungen trifft. Demgegenüber steht der " Bauchmensch", der aus emotionalen Gründen handelt. Ein Beispiel: Du bekommst einen neuen Job angeboten, der aber 300 Kilometer von deinem jetzigen Zuhause entfernt ist. Wie entscheidest du? Der Kopfmensch überlegt, ob Gehalt, Anforderungsprofil usw. attraktiv und lukrativ für ihn sind. Wie er sich dabei fühlen würde , spielt für seine Entscheidung keine Rolle. Der Bauchmensch spürt nach, wie er sich fühlen würde, seine Heimat und seine Freunde zurückzulassen. Die rationalen Gründe ,bzw die beruflichen Verbesserungen sind für ihn nicht ausschlaggebend.

Ein zweites Beispiel: Vor deiner Haustür sitzt eine süßes, verwahrlostes Kätzchen. Was tun ? Der rationale Mensch überlegt erst die Konsequenzen, der emotionale nimmt das Tier sofort bei sich auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopfmenschen sind Menschen, die Entscheidungen mehr aus dem Kopf als aus dem Bauch heraus entscheiden. Also berechnender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?