Kontrollzwang kein vertrauen zu mir selbst?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In deinem Alter ist das Auftreten solcher Zwänge häufig. Man ist offiziell erwachsen, also den Anforderungen des Erwachsenenlebens ausgesetzt, innerlich aber noch halb ein Kind/Jugendlicher.

Dieser Umstand bewegt manche Leute, solche Zwänge auszubilden, um das Gefühl der Kontrolle wiederzubekommen, weil man sich den Anforderungen noch nicht gewachsen fühlt.

Probiere paar Mal am Tag so einen Zwang zu unterdrücken und nicht auszuführen. Danach wirst du merken, dass du in 99,99999999 % das was du kontrollierst, schon längst ausgeführt hast (Geld eingesteckt, Auto abgeschlossen usw.).

Wenn du diese Erfolgserlebnisse hast, kannst du Stück für Stück von den Zwängen loskommen. Versuch nicht gleich alle Zwänge zu unterdrücken, das geht nicht von heute auf morgen.

Wenn du wirklich das Gefühl hast, du musst den Zwang ausführen, dann sei nicht zu streng mit dir und führe ihn aus. Aber fordere dich paar Mal am Tag heraus, das Gegenteil zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich für mich nach einer Zwangsstörung an die nicht selten auch mit einer Angststörung einhergeht.

Am Besten ist es mit sowas immer direkt zu seinem Arzt zu gehen,der weiß was da im weiteren Verlauf zu tun ist.

Und generell : je früher die Behandlung beginnt desto wahrscheinlicher ist der Behandlungserfolg.

Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuWolf
05.02.2017, 19:41

Vielen Dank für deine Antwort... Ich kann mir selbst ohne Arzt nicht helfen?

0

Was möchtest Du wissen?