Kontrolliert vom Vater, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Vanessa3103,

das hört sich für mich nach einem Kontrollzwang an, den Dein Vater da hat. Aber wenn er alles sehen kann, sieht er dann nicht auch Deine Frage hier?

Jedenfalls kenne ich das auch von meinem Vater. Aber das ist zum Glück nicht so extrem. Ich bin jetzt 19 Jahre alt und er will mir noch immer verbieten viel mit der Familie zu machen oder woanders zu schlafen usw. Also quasi mich von anderen Menschen fernhalten, nur weil er selber nicht gerne unterwegs ist.
Ich habe mich an meine Oma und meinen Cousin und seiner Freundin gewendet. Auch der Rest meiner Familie ist auf meiner Seite, sowie meine andere Familie, mütterlicher Seite.
Und die helfen mir in diesem Fall immer. Meine Oma, also die Mama meines Vaters, legt sich auch richtig mit meinem Vater an. Da gibt es dann keinerlei Diskussion mehr.

Hast Du denn sonst niemanden der Dir helfen kann und sich Deinen Vater mal zur Brust nehmen kann? Hat Dein Vater eventuell einen oder mehrere Brüder? Da ist das Verhältnis meist anders und man nimmt das dann ernster. Weißt Du wie ich das meine?
Mein Onkel (sein Bruder) hat z.B. auch mehr Einfluss auf meinen Vater, als irgendwer sonst.

Aber wenn Du das nicht mehr möchtest, was auch Dein gutes Recht in diesem Alter ist, dann musst Du Dir irgendwie Hilfe holen.
Das Jugendamt ist nicht schlimm. Also die werden Dir oder Euch nicht gleich das Leben zerstören, sondern Dir helfen mehr Freiheit zu bekommen. Es kann auch nicht sein, dass er wegen dem kleinsten Mist gleich an die Decke geht. 
Und Du brauchst jemanden, mit dem Du über bestimmte Dinge reden kannst. 

Das ist für mich schon Spionage und hat nichts mehr mit Erziehung etc. zu tun.

Mir fällt leider nicht viel ein, wer Dir helfen könnte... Nur Familie, Jugendamt.. eventuell Freunde bzw. deren Eltern oder aber auch Lehrer/Sozialpädagogen. Die wenden sich z.B. nicht gleich an Deinen Vater, sondern tüfteln mit Dir in der Schule Lösungen für Dein Problem aus. Und die kennen auch mehrere Anlaufstellen. Es gibt sicher noch mehrere Möglichkeiten. Aber an irgendwen musst Du Dich ja wenden...

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanessa3103
26.05.2016, 21:23

Erstmal vielen Dank für die Antwort! Ja mein Vater ist ein echter Kontrollfreak, so war er wohl schon zu meiner großen Schwester. Ich rede mit meiner großen Schwester auch sehr oft darüber, aber mein Vater findet, dass sie ein "schlechter Einfluss" auf mich ist, weil sie halt schon früh Kinder bekommen hat und dadurch nicht weiter Schule und Arbeit machen kann (sie ist jz 26). Das stimmt natürlich nicht, denn sie ist ein total lieber und toller Mensch, und eine richtig verdammt gute Schwester :D Mein Vater ist als Einzelkind groß geworden und sein Vater war auch schon streng zu ihm, trz. hatten sie eig gutes Verhältnis zueinander. Ansonsten habe ich niemanden in der Familie, der mit meinem Vater sprechen kann, weil alle sehr weit weg wohnen. Und ich denke nicht, dass er sehen kann, was ich auf GuteFrage.net mache (hoffe es mal ;))

0

Hallo ich würde dir empfehlen mit deinem Vater zu reden wenn es geht würde ic sagen das deine Mutter und dein Vater mit dir reden sollten denn so kann man den Konflikt lösen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanessa3103
24.05.2016, 21:36

Das Problem ist, ich habe schon sehr oft versucht, mit ihm ernste Gespräche zu führen. Meine Mutter ist leider weit weg, und hat dazu eig. nichts mehr zu sagen, weil sie nicht das volle Sorgerecht hat .. Die Gespräche enden dann meisstens so, dass ich heulend im Bett liege, und mein Vater den ganzen Tag schlecht gelaunt ist.

0

Bei uns kommt der Postbote täglich.

Wir sind von 0 Stunden Internet am Tag auch keine schlechten Menschen geworden.

Versuch einfach keinen Mist zu machen, und du hast keinen Ärger mit ihm. Mach einfach nichts was du nicht vor ihm oder dir selbst verantworten kannst.

Sei froh das sich dein Vater noch um dich kümmert. Aus dir wird sicher mal ein erfolgreicher Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanessa3103
24.05.2016, 21:32

Vielen Dank für die Antwort! Ich weiß, dass mein Vater streng ist, und streng erzogene Kinder meist erfolgreich sind. Aber ich fühle mich ja regelrecht eingeengt. Andere in meinem Alter dürfen sich mit Freunden treffen wann sie wollen, ich muss erst meinen Vater anrufen. Ich würde gerne selbst die Verantwortung für mich übernehmen können. Wenn ich etwas falsch mache, dann lerne ich daraus.

0

Du arme, sag ihm deine Meinung und verstoße gegen seine Regeln, falls er es nicht einsieht. Der verstößt ja beinahe gegen die Menschenrechte. :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanessa3103
24.05.2016, 21:33

Ich wünschte mir das wäre so einfach, wenn du wüsstest was für Ärger ich bekommen würde ..

0
Kommentar von KlopapierGames
24.05.2016, 21:38

oder versuch dir dein leben etwas einfacherer zu machen indem du dir irgendwie internetzugang verschaffst, indem du zum beispiel dir ein altes handy von deiner besten freundin oder so schenken lässt und dafür dann so nh kaufland-flat-simkarte holst, dann musst du jeden monat 1 mal zum kaufland und kannst dann das aufladen für paar euro und schon kannst du rund um die uhr über mobiles internet mit deinen freunden schreiben ohne dass dein vater das merkt, falls du es vor ihm verstecken kannst. :D voll lustige idee, oder? auch wenn das nicht alle probleme lösen würde.. :0

1
Kommentar von KlopapierGames
24.05.2016, 21:50

bitteschön, du solltest aber dann immer beachten, dass du niemals dich mit deinem wlan damit verbindest, ich weiß ja nicht ob dein vater son krasser hacker ist, aber sowas kann man alles nachschauen. :D

1

Was möchtest Du wissen?