Kommasetzung! Hilfe.

1 Antwort

"Es ist notwendig" ist ein Hauptsatz, "mit allen Kräften darauf hinzuweisen" ist ein verkürzter Nebensatz, hier genannt Infinitivsatz. Nach der neuen Regelung hast du die Wahl, hier ein Komma zu setzen oder es zu lassen, sinnvoll ist es, wenn es dem Leser das Lesen und Verstehen erleichtert. Da der Satz nicht ganz unkompliziert ist, wäre hier das Komma sinnvoll. Aber wie gesagt, "richtig" sind beide Versionen.

mit Komma erleichtert es tatsächlich das Verständnis, also hin damit!

0

Prinzipiell richtig, aber hier MUSS vor dem Infinitivsatz ein Komma gesetzt werden, weil es sich um eine so genannte Ankündigung handelt. Das wird deutlicher, wenn man den HS am Anfang dreht: Notwendig ist es,... (es = Ankündigung des Kommenden, das Kommende = die Erklärung des Es)

0

Prinzipiell richtig, aber hier muss sogar vor dem Infinitivsatz ein Komma gesetzt werden, weil es sich um eine so genannte Ankündigung handelt. Das wird deutlicher, wenn man den HS am Anfang dreht: Notwendig ist es,... (es = Ankündigung des Kommenden, das Kommende = die Erklärung des Es)

0

Was möchtest Du wissen?