Kommasetzung bei "Danke dass..."

8 Antworten

Jaa, natürlich. Vor einem dass, also mit das dass mit Doppel s, wir immer ein Komma gesetzt, weil es sich um eine Konjunktion handelt und so einen Nebensatz einleitet. Ein Nebensatz, wird mit einem Komma eh immer von Hautsatz getrennt.

Ist richtig so.
Vor "dass" kommt immer ein Komma!

Stimmt nicht ganz:

»Denn dass du das gesagt hast, finde ich sehr interessant.«

0
@Riverplatense

Hast recht, das habe ich nicht bedacht.
Da gibt es einige Ausnahmen.
im Duden:
http://www.duden.de/rechtschreibung/dass#Bedeutung1b
habe ich noch mehr gefunden:

"in Verbindung mit bestimmten Konjunktionen, Adverbien, Präpositionen Beispiele:

  • das Projekt ist zu kostspielig, als dass es verwirklicht werden könnte

  • [an]statt dass er selbst kam, schickte er seinen Vertreter

  • kaum dass sie hier war, begann die Auseinandersetzung

  • man erfuhr nichts, außer/nur dass er überraschend abgereist sei
  • er kaufte den Wagen, ohne dass wir es wussten
  • (veraltet, noch altertümelnd oder scherzhaft) dieses Proviantpaket schenke ich dir, auf dass du dick und rund wirst"

DANKE für Deine Korrektur!

0

Das Komma ist richtig. Du könntest ja auch nur "Vielen Dank!" sagen, aber du schiebst eben noch hintendran, wofür. Der Nebensatz ist "dass ihr gekommen seid" - kann ja nicht alleine stehen oder?

es ist richtig, dort ein komma zu setzen! kannst dir merken, dass vor dem wort "dass" IMMER ein komma gesetzt werden muss!

Eine Begründung würde mir sehr weiterhelfen.

0

'Ist korrekt so wie Du es machst. Vielen Dank, dass......

Was möchtest Du wissen?