Komische Mutter meiner Freundin oder bin ich komisch?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Alex,

nein, das ist absolut nicht normal! Allerdings frage ich mich, warum ihr euch an Vorgaben, wann ihr zurück sein sollt, haltet. Ihr seid beide volljährig und erwachsen, also hat euch niemand vorzuschreiben, wie lange ihr wohin geht. Das geht die Eltern schlicht und ergreifend nichts mehr an.

Ich muss mich da den meisten Vorschreibern anschließen, dass deine Freundin noch sehr unreif sein dürfte, wenn sie es nicht schafft, da ein sehr ernstes Gespräch mit den Eltern zu führen. In dem Alter hätte ich meiner Mutter etwas erzählt, wenn sie so etwas versucht hätte! Zum Glück war ich damals schon sehr selbständig! 

Als Lösungsvorschlag könnte ich mir auch nur ein sehr ernsthaftes Gespräch von euch mit den Eltern vorstellen. Sollte das nichts bringen, kann ich dir nur raten, dich zurückzuziehen, denn dann bringt das alles nichts. Sonst wird das ein ewiges Problem bleiben und die Beziehung so und so auf längere Sicht zerstören.  

Ich wünsche euch viel Glück und bitte nabelt euch ab. Auch du darfst das so nicht länger akzeptieren.

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht normal, dass die Mutter immer dabei ist! Ihr seid beide erwachsen und habt das Recht auf Privatsphäre. Deine Freundin sollte mit ihrer Mutter ein ernsthaftes Gespräch führen. Ich frage mich, wieso sie es nicht schon bis jetzt getan hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du ihr erster Freund? Entweder klammert die Mutter zu stark oder sie hatte ne schlechte Erfahrung mit deinem Vorgänger. In jedem Fall darfst du deiner Freundin die Sache nicht anhängen, was kann sie dann dafür? Dieses "Was machen deine Eltern denn morgen?" ist unterste Schublade. Bemüh dich darum bei den Eltern guten Eindruck zu hinterlassen, dann gewinnst du ihr Vertrauen und dieser Kontrollwahn lässt nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mondfaenger
19.11.2016, 00:50

Die Freundin ist 18 und somit volljährig! Natürlich kann sie was dafür, wenn sie sich nicht wehrt und die Mutter in ihre Schranken weist!

2
Kommentar von AlexGagin
19.11.2016, 00:55

bin ihr erster Freund und sie ist meine erste Freundin und ich meine es total ernst mit ihr und sie mit mir auch. Ich hänge meiner Freundin nichts an, und bemühen tu ich mich schon die ganze Zeit, aber grade zu Beginn will man doch mit seiner Freundin ganz alleine Zeit verbringen ohne Mutter die ständig ihre Nase reinsteckt.. was soll ich denn sonst sagen? die Mutter fährt ja mit und wenn ich mal Vorschlag mache gibt es meistens was zu meckern weil sie keine Lust hat zu laufen also die mutter

0

Nein das ist nicht normal. 

Deine Freundin scheint nicht sehr erwachsen, dass sie sich das gefallen lässt.

-Türen kann man abschliessen.

- Mit Eltern kann man reden und seine und deren Grenzen zeigen.

- Triff dich mit deiner Freundin nicht bei ihr sondern bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexGagin
19.11.2016, 01:13

Sie hat nicht mal ein Schloss an ihrer Zimmer tür..

0

Was sagt denn eigentlich deine Freundin zu dem ganzen?

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die nicht so erwachsen ist wie du glaubst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexGagin
19.11.2016, 01:04

Habe das noch nicht angesprochen hatte aber bevor ich zu ihr fuhr erwähnt "ob ich dich mal alleine sehn kann ohne Eltern, ob wir allein was machen" da kam dann eine Zustimmung. Aber irgendwie ist es wieder so das die Mutter ständig dabei ist und die paar Minuten wenn ich mal mit ihr alleine bin reichen nicht, fühle mich so komisch , mich immer mit allen zu unterhalten obwohl ich nur Interesse an meiner Freundin habe. und ja sie macht halt das Abitur wohnt noch zuhause und hat wohl zu viel Respekt vor ihrer Mutter, die ist zwar nett im großen und ganzen aber diese Sache nervt jedoch. Ist auch kein so rebellisches Mädchen das sich durchsetzt

0

Nein das ist absolut nicht normal, soetwas habe ich noch nie gehört. Und da spielt deine Freundin mit? Was soll denn das, sie ist erwachsen? Hängt sie denn so an ihren Eltern? Also das Benehmen der Mutter ist absolut unverschämt, rücksichtslos und peinlich!! Wenn deine Freundin da nicht schleunigst Grenzen setzt und sich abnabelt sehe ich da leider keine Zukunft für eure Beziehung. Wer will schon seine Schwiegermutter bei jedem Date dabei haben. Schrecklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht normal! Daß deine Freundin, die ja volljährig ist, sich dies gefallen läßt und nicht mal Klartext mit der Mutter redet , ist völlig unverständlich!

zwar hatte die Mutter meinen Ausweis verlangt

Der hätte ich aber was erzählt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieleicht ist die Mutter nur etwas Gluckenhaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manja1707
19.11.2016, 00:51

Na das geht aber meilenweit über gluckenhaft hinaus!

0

Also normal finde ich das nicht vorallem ihr seid 18 und keine 9 mehr... rede einfach mit deiner Freundin darüber 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das Verhalten der Mutter echt komisch. Deine Freundin ist ja kein kleines Kind mehr, wo Mama ständig aufpassen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?