Kolleginnen hat eine Affäre mit dem Chef...was tun?

9 Antworten

Also das ist nix neues ...wer mit seinem Chef im Bett war dem gehts nunmal besser als den anderen...leider! Das nennt man auch hochschlafen! Was man da tun kann? Ist er verheiratet? dann würde ich das seiner Frau stecken..und die ist schneller weg als Sie gekommen ist! Wenn der Single ist dann habt Ihr schlechte Karten...

Hallo! Tja, da hast du ja nun schon einiges zu gelesen! Wenn die eigenen Motive frei sind von Neid oder anderen Dingen, dann lasst sie doch! Sie wird ohnehin dabei auf die Nase fallen über kurz oder lang. Wer so dumm ist und sich auf eine Affaire mit dem Chef einlässt, hat nämlich meist (mindestens) 2 Probleme. Jede Beziehung/Affaire endet irgendwann. Dann ist man nicht nur den Lover los, sondern auch den Job. Von daher habt Mitleid mit ihr und wenn sie Bestätigung sucht gebt sie ihr oder lasst es. Wenn ihr euch als Kollegenteam sonst versteht ist es gut. Einen wirklichen (dauerhaften) Vorteil wird sie nicht haben, im Gegenteil! Alles Gute!

Ausspannen

Affäre! Ich Liebe Ihn! Was soll ich tun?

Hallo,

Ich liebe ihn seit 1 1/2 jahren, wir arbeiten zusammen und wir hatten miteinader mehrmals sex. Er möchte eine Affäre mit mir haben jedoch weiss ich nicht ob ich das tun soll da er mit mir arbeitet und auch seine jetzige freundin mit mir arbeitet. Zudem sind von meiner seite gefühle im spiel, und zudem habe ich den eindruck das es schon immer ein bisschen zwischen usn geknistert hat. Möchte einfach nur mal eure meinung dazu hören. Und kann aus einer Affäre Liebe werden??? wenn man eine Affäre mit einer Person will, sind dann die gefühle nur sexuell oder ist da evtl doch mehr anziehung/gefühl????

Bitte um rat

danke

...zur Frage

Affäre Gefühle gestehen

Hallo, ich bin in einer verzwickten Situation. Und zwar habe ich seit guten 5 Wochen eine Affäre mit einem Freund. Doch ich glaube nicht, dass wir dem typischen Bild einer Affäre gerecht sind. Denn wir haben nicht einfach nur Sex. Wir unternehmen viel zusammen, ich übernachte jedes Wochenende bei ihm, wir kuscheln und schlafen im Arm des anderen ein, er nimmt meine Hand und legt seinen Arm um mich und küsst mich öffentlich. Seiner Familie und Freunden wurde ich als seine Freundin vorgestellt. Anfangs meinte er, er möchte keine Beziehung, später dann, dass er vorerst Probleme damit hat eine einzugehen. Ich wollte auch keine Beziehung, denn ich hatte vorher eine langjährige gehabt. Doch mittlerweile habe ich für ihn Gefühle entwickelt und ich vermute er auch für mich. Ich würde ihn gerne darauf ansprechen, weiß aber nicht wie. Ich habe einfach angst, dass er Panik bekommt und das, was wir zusammen haben dann beenden will. Hat da jemand einen Rat für mich? Lieben Dank im voraus, traumerli

...zur Frage

Ich mach mir Gedanken um meine Zukunft?

Hallo zusammen, ich bin mittlerweile 15 Jahre alt und werde nächstes Jahr mit meiner Ausbildung beginnen, dazu habe ich in einem Monat eine Aufnahmeprüfung für die Berufsmarurität. Ich habe in der letzten Zeit viel angefangen zu kiffen mit Freunden und so und langsam habe ich das Gefühl, dass es am Schluss nicht gut endet auf irgend einer Weise, zudem haben nur wenige von meinen Freunden eine Anschlusslösung und die machen sich nicht so einen Kopf über ihre Zukunft. Jetzt meine Frage, mache ich mir zu viele Sorgen oder sollte ich mal ein bisschen runterkommen, immerhin bin ich ja nur einmal jugendlich und später im Leben hat man doch so viel zu tun und hat dann keine Zeit mehr für das ganze? Danke

...zur Frage

Vom Chef kommt nur Kritik und nie ein Lob: wie findet ihr das?

Hi!

Ich habe seit 8 Wochen einen neuen Chef. Er ist sehr "sachlich" und korrekt aber das ist eigentlich in Ordnung. Was mich nur stört: er kritisiert nur! Natürlich muss ein Chef auch mal kritisieren und ich kann durchaus Kritik vertragen, aber von ihm kommt halt NUR Kritik - und dann sind es meistens auch nur "Formalsachen". Ansonten äußert er sich gar nicht bzw. zeichnet nur ab. Zum Inahlt sagt er höchste selten was und dann auch nur wenn es was zum kritisieren gibt.

Ich bin ja durchaus kritikfähig und nehme sowas auch nicht persönlich bzw. bin dann beleidigt. Meistens kritisiert er ja wie gesagt reine Formalien (unser vorheriger Chef wollte das so - der jetzige will es halt wohl anders). Aber mittlerweile habe ich das Gefühl dass er meine gesamte Arbeit nicht gut findet, weil ich halt nur Kritik von ihm kriege und niemals ein "das haben sie gut gemacht", "das hat mir gut gefallen", "ihre Arebitweise ist in Ordnung" o.ä. . Gerade hatte ich wieder ein Gespräch mit ihm: nur Kritik an eher "unwichtigen" Dingen (den Inhalt hat er nicht kritisiert). Ich habe ihn auch mal direkt gefragt ob die Arbeit so in Ordnung ist aber da ist er "ausgewichen".

Ich weiß nun nicht was ich tun soll. Irgendwie zieht es einen auf Dauer total runter, wenn man immer nur Kritik bekommt. Auch wenn es dabei nur um Formalien geht (die er halt nur anders haben will). Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

...zur Frage

Wie ist es jemanden zu verlassen weil man diese Person nicht mehr liebt?

Ist das Gefühl und die ganze Zuneigung und Erinnerung wertlos oder wie ist das? Ich hatte das noch nie das ich eine Beziehung beendet habe obwohl ich ja mittlerweile schon n bisschen älter bin, ich finde das einfach komisch... Kann mir da vielleicht jemand einen Durchblick verschaffen?

...zur Frage

Affäre mit ''Chef'' im schülerpraktikum?

Ich versuche mich mal relativ kurz zu fassen: Ich weiblich( 17) er männlich (29). Ich hatte ein 4 Wöchiges schülerpraktikum und ab der 2 Woche hatten wir beide was zusammen angefangen, also er hat mich geküsst etc. Er hat jedoch eine Freundin seid 2 Jahren das wusste ich auch. So ging das die letzten 3 Wochen vom Praktikum weiter, er ist mega attraktik und alles und außerdem habe ich in dieser zeit auch mein erstes mal gehabt (sex) So nun weiter: Nach dem Praktikum haben wir immer noch Kontakt! Denn das Praktikum ist seid Juli 2016 zuende.! Und so treffen wir uns seit dem immernoch jede Woche... Es weis KEINER, weder auf dem Praktikum also seiner Arbeit noch einer meiner Freunde ich sollte es Geheim halten und daran halte ich mich. Nun mein Problem: Ich denke ich habe Gefühle für ihn entwickelt. Irgentwie auch verständlich ich hatte mein erstes mal mit ihm und sowas... Doch ich verfolge auch seine Freundin und so auf instagram und wenn sie dann so ein Verliebtes Bild von beiden Postet denke ich mir immer so: Irgentwie tut sie mir leid weil ich mit ihrem Freund schlafe, aber irgentwie wünschte ich ich könnte das mit ihm haben, und irgentwie würde ich es ihr gerne erzählen. Doch das würde mir nichts bringen. Und da ich nun gefühle für ihn habe und jedes mal heule nach einem neuen Bild von den beiden tut es einfach so weh.Ich bin psychisch sowas von am ende, mit niemandem reden zu können bei solch einer großen Geschichte die eine riesen rolle mittlerweile in meinem Leben spielt. Stellt euch vor ich würde einfach mit der Verhütung aufhören und versuchen von ihm schanger zu werden, auf solche ideen bin ich auch mal kurz gekommen um ihn an mich zu binden. Ich will das nicht beenden! Was soll ich tun? Er weis es nicht und ich kann glaube ich auch nicht mit ihm drüber reden, für ihn bin in eine Freundin mit der er schläft, mehr aber nicht. Also habe ich das gefühl auch wenn er mir in seiner nähe immer das Gefühl gibt wir wären ein paar weil wir uns halt so verhalten. Eure Meinung dazu ?! Beenden? Mit jemandem drüber reden? Seiner Freundin schreiben? Hilfeeee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?