Körnerkissen selber machen mit Leinsamen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kauf normalen Leinsamen, der aber sehr gut verpackt ist. Du musst hinein hineinschauen können, also müssen die Sackerl durchsichtig sein. So könntest du eventuelle Tierchen gleich feststellen. Du wirst aber doch einige Sackerl davon brauchen, um ein Körnerkissen zu machen.

ich habe sie letztes jahr zu weihnachten selbst gemacht und haben sie mit verschiedenen körnern gefüllt, diese körner haben wir erst im zoofachhandel gekauft und wie dann die bestellungen losgingen haben wir alles bei ebay gekauft, die körner sind da stellen weise echt günstig