Könnte man früher bei Neckermann Hunde bestellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das war möglich!

Längst sind auch die Kauf- und Versandhäuser auf den neuen Markt vorgestoßen. Neckermann offerierte im Sommerkatalog Graupapageien für 325 Mark und Wellensittiche für 17,50 Mark das Stück. Dem Fürther Haus "Quelle", das in seinem Frühjahr-Sommer-Katalog Rassehunde feilbot, "lief die Nachfrage", so ein Firmensprecher, "teilweise davon": Nach wenigen Monaten waren mehr als 7000 Hunde per Postversand verkauft, davon mehr als vierzig Prozent des durch die TV-Serie "Lassie" populär gewordenen Typs Collie (Preis für einen Rüden: 268 Mark).

Quelle :

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44914878.html   

und meine eigenen Erinnerungen.


ps. warum wird in dieser Frage geantwortet, wenn man keine Ahnung hat?  ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anamey
19.08.2016, 07:21

Super, Danke.... War mir ziemlich sicher, könnte es aber nicht belegen.....

1

ja, die von Steiff und anderen Marken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adventuredog
18.08.2016, 17:36

nein @dogmama leider nicht nur die.

1

Ja, sogar Ponys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anamey
19.08.2016, 13:07

Stimmt, in dem Spiegelbericht, den jemand eingestellt hat, kann man es nachlesen!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?