Könnt ihr mir ein paar Fakten über Assassinen sagen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also es gab die Assassinen von 1080 -1270 n.Chr. und sie waren eine ismailitisch-nizaritische Sekte (gehörten also zum Islam). Der erste Großmeister der Assassinen war Hasan-i-Sabbah, der in Persien missionierte. Die Assassinen begingen politischen Mord um die Politik in ihren Ländern zu beeinflussen, wobei sie sich fast immer opferten, weil sie so nah an ihr Opfer heran mussten, dass sie nicht mehr fliehen konnten. VERMUTLICH konsumierten sie Haschisch vor den Attentaten, wobei dies nicht belegt ist sondern auf Marco Polo zurückgeht der seinerseits dies aus Legenden der Einheimischen aufgeschnappt hatte. Evtl. könnte es auch am Namen der Sekte liegen (ḥašīšiyyīn => sprich: Hassissiin) der sich durch die Dialekte und Sprachen der Kreuzfahrer zum Wort Assassine entwickelt hat. im Jahr 1100 begann ein Abgesandter aus Alamut (dem urprünglichen Sitz der Assassinen in Persien) in Syrien zu missionieren wo sich eine eigene Assassinengruppe bildete deren Sitz die Burg Masyaf war, worauf auch Assassin's Creed aufbaut. Um 1150 wurde der wohl berühmteste Assassine Raschid ad-Din Sinan Großmeister von Masyaf. Er wird auch als "Der Alte vom Berg" bezeichnet und ist wohl das reelle Gegenstück zu Al-Mualim aus Assassin's Creed. Mit der Zeit wurden die Assassinen immer mächtiger und verwalteten ein eigenes Herrschaftsgebiet. Nebenbei: die einzigen Templer-/Kreuzritter-Opfer der Assassinen waren Konrad von Montferrat (nicht Wilhelm wie in AC) und Raimund II., Graf von Tripolis. In der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts übernahm der Mamluckensultan Baibar die Macht und zwang die Assassinen im Jahr 1271 ihre Burgen abzugeben und die Assassinen mit höheren Rängen lebten an seinem Hof. Damit war die Herrschaft der Assassinen quasi beendet. Es gibt heute immer noch zwischen 4 und 9 Milllionen Nachkommen der Nizariten, ihr religiöses Oberhaupt ist Karim Aga Khan IV der in der Nähe von Paris lebt und mit einem Privatvermögen von ca. 10 Milliarden Euro zu den reichsten Männern der Welt gehört, was ja gute Voraussetzungen zur Finanzierung eines Geheimbundes sind aber das ist alles Spekulation. Dass es heute noch Assassinen gibt ist eher unwahrscheinlich, aber wer weiß das schon? Vielleicht gibt es ja eine Nachfolgeorganisation? In einem öffentlichen Forum wird dir wahrscheinlich auch kein Assassine sagen, dass er einer ist - schließlich war/ist(?) das ein Geheimbund. Wenn du tatsächlich einem existierenden Geheimbund anschließen willst würde ich dir die Freimaurer oder Neo-Templerorden empfehlen, wobei letztere eher gemeinnützige Arbeit leisten oder Gottesdienste feiern, also religiös tätig sind. Von den Freimaurern ist wenig bekannt und um einer zu werden musst du auch von denen auserwählt werden und kannst dich nicht bewerben. Also alles in allem sollte es ziemlich schwierig sein, Assassine zu werden, auch wenn ich den Gedanken an sich ganz cool find' wie Ezio über die Dächer von Florenz und Venedig zu springen und für eine gute Sache zu kämpfen. Nur leider sind die Assassinen aus Assassin's Creed reine Fiktion, denn die Inspiration für das Game kam nicht mal von den Assassinen selbst sondern aus einem Buch namens „Alamut“ von Vladimir Bartol.

also sie waren attentäter die unter ein fluss von haschisch standen, ihr ,,mentor´´ befehlte ihnen einen mann zu töten, der z.b viel macht hatte, wenn sie ihn getötet haben, flüchteten sie nicht, sie liessen sich töten, damit sie in eine bessere welt kommen, also in masyaf dirigierte der alte vom berg so nannte man ihn. er hiess eigentlich Raschid ad-Din Sinan und er war der mentor der assassinen im 1193 n .chr. im spiel assassins creed heisst er al muhalim aber er sollte Raschid ad-Din Sinan darstellen (auch wenn das spiel 1191 spielt). Raschid ad-Din Sinan ,,flööste´´ den assassinen haschisch zu und dan machten sie eig. alles was er sagte. sie hatten keine so absurde kleidung wie in den spielen sondern einen normalen turman und einen dolch, keine versteckte klinge oder so was änliches !!! und JA sie waren attentäter und nein dieser eine ist nicht in DER assassinen sekte auser er wohnt in syrien den da lebten die assassinen und NEIN sie waren KEINE freiheitskäpfer.

so soviel dazu und tss assassinen ab 12 man der hat keine ahnung

ps ich bin geschichtsproffesor kannst mir also gut glauben !!

fg

assassinen hatten eine versteckte klinge guck bei wikipedia

0
@assassinfintus

ähh nein hatten sie nicht schaum ma hier bin extra für dich nochmal nachschauen gegangen->

aus wikipedia is das ->

->die Assassinen als Sekte, die Haschisch konsumierte, orgiastische Feste feierte und Dolch- und Giftmorde an hochgestellten Persönlichkeiten verübte.

-> Die Assassinen setzten als hauptsächliches Kampfmittel den politischen Mord ein. Tatwaffe war der Dolch.

re4icht das , das als beweis, dass sie keine versteckte klinge hatten?

0

die assassinen sind auch heutzutage noch aktiv, bin selbst einer hätte aber nicht gedacht, dass es noch Bruderschaften gibt. Der der mich ausgebildet hat gesagt, das wir nur noch Einzelkämpfer sind und das Bruderschaften nicht mehr existieren. Wie kann man ein Teil einer Bruderschaft werden. Würde mich interessieren

Aber auf die frage zurückzukommen, ich habe es so gelernt: Wir schützen die, die sich nicht selbst schützen können. Wir wehren uns gegen jeden der andere unterdrückt. Wir stellen unsere Fähigkeiten den hohen Idealen von Frieden und Freiheit zur Verfügung. Das ist der Ehrenkodex den ich gelernt habe und lebe. Hofffe es hiflt dir weiter

die nahmen nur am anfang drogen dann hörten die auf,die hatten roben an und verstekten sich meistens von den feinden befor die sie angegriffen haben haben die auf den perfeckten mom gewartet di etempler gab es auch das wort templer ist ne abkürtzung für tempelritter die wahren schnell und konnten klettern das zeichen der assassine bedeutet

hatte mal bedeutet mit hoffnung ihrg. was und frieden

als einige der assassinen denn orden verraten haben kamm das wort nichts ist war und alles ist erlaubt auf das zeichen für hoffnung frieden und noch eins vergessen assassine gibts immer noch wenige aber fast in jeder stadt welche machen haben sich zur ruhe gesetzt und leben ihr eigenes leben mit kindern und so meiste assassine sind noch activ und verfolgen alles

die assassine stehen für frieden bringer die führchten nicht den tod und wen mal jemand in gefahr ist helfen die assassiene meistens wen du mer wissen willst schreib mich einfach an

apropo an die die nicht wissen ob es assassine gab

Tipp sie gab es und gibts immer noch!

2

Soweit ich weiß, haben sie Masyaf ziemlich genau nachgebaut... Sonst weiß ich leider auch nicht sehr viel mehr, aber ich glaube, die meiste Berichterstattung über die Assassinen wurde von ihren Feinden verfasst, weshalb man da etwas vorsichtig sein sollte. Kann aber auch sein, dass ich gerade vollkommen falsch liege. Falls ja, sagt es mir bitte. o-o

Ich meine sie hatten Masyaf in ihrer Hand nicht nachgebaut.

0

hashashine gibts nicht das wort assassine steht eig für mörder und überstzt auf englisch heist es the assassin das assassinen zeichen ist meistens anders anderre banner farbe und bisschen verändert das zeichen aber siht fast so aus wie die anderren aber diese zeichen haben die gleiche bedeutung und das wichtigste ist nichts ist wahr alles ist erlaubt!

Es gibt aufjedenfall keine mehr! Und in der Renaissance gab es die auch nicht mehr! mehr kann ich dir auch nicht sagen

Wir sind freiheits und friedenskämpfer und hatten nie was mit auftragsmord oder glaubenskampf was zu tun,

ich bin modernassassin ich musste mich neu registrieren ich bitte alle meine alten freunde mich neu anzuschreiben und die die fragen zum thema assassinen haben oder welche werden wollen sich an mich zu wenden.

SO IST ES

1

Ich bin eingentlich Intressiert. Aber was macht man heute als Assassine ?

1

heute gibts mehrere, ob es die von früher noch gibt weiß ich net. es gibt leute die assassins creed und echte assassinen nachmachen bzw. neugründen. wenn du mehr interesse hast schreib mich mal an.

Glaube nicht die Lügen die manche über sie erzählen z.b.Sie wären Selbstmord Attentäter oder Anhenger des MUslimischen Glaubens. Nei sie wahren Freiheits Kämpfer und es gibt sie heute noch, nur das sie heute nur noch in kleinen Gruppen oder allein operieren. Ich z.b. bin in einer, valls du Interesse hast bei zu treten melde dich, aber einmal Assasssine immer Assassine immer Assassine.

ok wenn du wirklich assasine bist dann schreib mir bitte sofort zurück!

ich bin ein

nachkömmeling der Van selow Familie

und ein rein geborener assassine

bitte mehr auskunft der bruderschaft

(aufenteiels ort)

(Name)

(Führer)

(gründung)

Gruß AAB (Assassins Are Back) Fabian Von Veron

1
@AsArBa

Du bist eine assassine??? kann ich eurer bruderschaft beitreten???

1

Hey ich möchte auch beitreten bin 15 und würde ohne ein kurzes nachdenken den assassinen beitreten

1

Was möchtest Du wissen?