Können Pferde lieben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solche "Beziehungen" haben wir auch. Bsw. hat mein Lieblingspferd, ein schon ziemlich alter Hannowallach, seine "große Liebe" in einer sehr jungen Friesenstute gefunden. Sie beschützt ihn vor anderen Herdenmitgliedern, wenn sie ihn wegscheuchen, läuft ihm hinterher, guckt immer, wenn er vom Reiten zurückkommt, ob mit ihm alles in Ordnung ist - total süß die beiden. Und da ich dieses Paar und auch noch mehrere andere, die sich so verhalten, kenne, glaube ich: Ja, auch unter Pferden gibt es große Zuneigung wie Freundschaft oder vielleicht sogar Liebe.

Leseratte98 06.01.2013, 19:27

Danke für das Sternchen ;)

0

na klar ! Pferde können lieben, so wie wir menschen ! aber das ist auch bei jedem pferdchen unterschieedlich, es ist also eher selten, das es so richtig liebe ist ! Oft ist es dann doch "nur" kumpelmäßig gemeint ! :D PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE PFERDE

GAnz klar: NEIN. Pferde kennen Gefühle wie LIebe nicht, sie handeln nach ihrem Instinkt. Bei Pferden sieht es nämlich so aus, dass sie sich nur paaren, um nicht auszusterben. Stuten lieben vielleicht ihre Fohlen, aber kein Hengst oder Wallach liebt eine Stute. Das wurde von der Natur so eingerichtet. Das ist genauso wie mit dem Fluchtreflex, bei Gefahr fliehen Pferde.

In dem Sinn, was Menschen unter Liebe verstehen sicher nicht. Es geht in erster Linie um die Fortpflanzung und Aufzucht von Nachwuchs. Dazu ist es förderlich, wenn die Tiergruppe/Rudel etc. sich untereinander halbwegs verstehen.

Ja klar!

Bie Pferden handelt es sich jedoch meist um eine innige Freundschaft, so hat jedes Pferd ein anderes, mit dem es sich besonders gut versteht und auch nach ihm ruft wenn einer zum reiten weggeht

Hallo :) Ich denke schon, dass Pferde, oder Tiere im allgemeinen Lieben können. Aber nicht, dass es so ausgeprägt ist wie bei uns menschen. Bei den Tieren geht es hauptsächlich um die Fortpflanzung und um das Wohlergehen des "Partners". Bei uns sind auch ein Wallach und eine Stute. Sie standen nebeneinander in den Boxen und sind auch zusammen in einer Herde auf der Weide. Der Wallach ist schon etwas älter und ist ein Longierpony für die Reitanfänger. Er ist höchstens 1,35 groß. Und eine Trakehner Stute, noch ein wenig jünger, und um die 1,68 groß. Das ist echt süß, wie die immer zusammen stehen. :)

ja es gibt auch Liebe zwischen Tieren

Was möchtest Du wissen?