Können meine Eltern mich ins Heim stecken

7 Antworten

Lass Dir einen Termin beim Jugendamt geben und Dich gut beraten. Wenn Du in ca 1/2 Jahr volljährig bist, ist es unwahrscheinlich, dass Du in ein Heim eingewiesen werden kannst. Informiere Dich über Deine Rechte. Vielleicht könnt ihr ja doch bei einem Beratungsgespräch Vereinbarungen treffen, welche beide Seiten gut finden. Deine Eltern und vor allen Dingen Deine Mutter, kommen offensichtlich nicht damit zurecht, dass Du erwachsen wirst und bald bist.

Aus der Ferne und mit so wenigen Angaben, empfehle ich eine professionelle Beratung. Das kann neben dem Jugendamt auch eine kirchliche Beratungsstelle sein, schau mal ins Telefonbuch oder im Internet nach Beratungsstellen in Deiner Nähe.

deine eltern könne dich natürlich nicht ins heim stecken....so etwas kann nur das jugendamt anordnen...und die werden sich vorher mit dir...und vor allem deinen eltern unterhalten....für dich wahrscheinlich die beste lösung, da sie deine bedürfnisse kennen und berücksichtigen....

Das Problem ist auch man kann mit Ihnen nicht vernünftig reden. Es steht immer mein großer Bruder im Vordergrund. Aber das sehen sie nicht ein sie denken nur das ich mir das alles einbilde. Es haben auch viele außenstehende das alles mit bekommen wie Sie mit mir redet. ich war am Sonntag im Dart Training da ist Sie dann aufgetaucht und hat mich beleidigt und alles. Und darum kann man auch nicht mit Ihnen reden

0
@Keusch

das jugendamt wird ihnen schon zeigen, wie man redet, da müssen sie es dann nämlich...

0
@captron15

Ja dann reden Sie wenn das Amt dabei ist ganz normal mit mir und sobald Sie weg sind geht alles von vorne wieder los

0
@Keusch

nein, wenn das amt sich da eingeschaltet hat, können die nicht einfach wieder so weiter machen....

0

In ein Heim kann dich nur das Jugendamt stecken, deine Eltern können sich das nicht leisten. Und das Jugendamt wird einer fast 18 jährigen nicht mehr ins Heim stecken, eher ins einzelbetreute Wohnen, aber das wir im Gespräch mit dir entwickelt. Also nicht erpressen lassen, sondern ruhig abwarten was passiert. Allerdings sollest du zusehen, dass du dein restliches Leben gut im Griff hast, also Schule, oder Ausbildung etc.

so leicht steckt man niemand in ein Heim. Allerdingsd haben Deine Eltern bis zu Deiner Volljährigkeit das Sorge- und auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht und können Dir damit den Aufenthalt bei Deinem Freund untersagen.

Aber brauchen Sie dazu nicht berechtigte gründe.?

0
@Keusch

Aber brauchen Sie dazu nicht berechtigte gründe.?

zu was? Zum Heim oder zum Aufenthaltsbestimmungsrecht?

0

wende dich an das jugendamt und erkundige dich (selbst)

Was möchtest Du wissen?