Können kochtöpfe schimmeln?

8 Antworten

Hallo Janina000,

Ich hatte auch lange mit schimmligen Töpfen zu kämpfen. Habe dann meine Mama nach einem Hausmittel gefragt. Sie hat mir geraten einmal im Monat die Töpfe mit Senf zu behandeln. Ich verwende dazu meistens eine alte Zahnbürste.

Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit dem Schimmel.

Einen schönen Abend wünscht Himmelmichi

Das ist bestimmt kein Schimmel.

Probiere es mit etwas Scheuermittel und der groben Seite des Küchenschwammes, dann geht es weg.

Oder:

Reibe deine Töpfe nach dem Spülen mit einem Schuss Essig aus, den glänzen diese wieder wie neu.

Da hast du wahrscheinlich was Stärkehaltiges gekocht (Kartoffeln, Nudeln?) Das sind in dem Fall Stärkereste. Die bekommt man mit etwas Zitrone, Essig oder ganz einfach mit einem Scheuerschwämmchen weg.

Was möchtest Du wissen?