Klicks pushen

4 Antworten

Du willst dir echt die Mühe machen, über 10.000 mal deine Videos über einen Proxy aufzurufen, damit du auf die Fake-Views stolz sein kannst?

Abgesehen davon werden solche Klicks früher oder später von YouTube wieder abgezogen. Da hat YouTube seine Methoden, um solche schwarzen Schafe herauszufiltern.

jo geht. nur Geh mal davon aus, dass es allein 30 Sekunden dauert ne Neue IP zu suchen und ins Proxy Programm einzufügen und zu aktivieren demnach wären das 50 Minuten für 100 Klicks. Dazu funzen nicht alle Ip´s und nen großer Teil ist einfach unsicher und wird erkannt. Demnach ja klappt aber ist Zeitverschwendung

theoretisch schon aber ich glaube das youtube jeweils 1 aufruf pro IP geordnet und nach 1 tag ist sie wider freigegeben... d.h.

1 PC = 1 Aufruf pro tag

Ich meine ja auch ständiges IP wechseln und nicht die selbe nutzen und dabei auch ab und zu meinem Router anordnen die IP zu wechseln.

0

Nicht ganz. Man kann auch einfach mit einer IP ein Video immer wieder aufrufen und die Views würden trotzdem zählen. Aber in gewissen Abständen (Wochen oder Monate, weiß ich nicht mehr genau) löscht YouTube solche Views wieder raus.

0

Was möchtest Du wissen?