kleinwinkelnäherung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kleinwinkelnäherung bedeutet, dass du folgende Näherungen verwenden kannst:

  • sin(x) ≈ x
  • cos(x) ≈ 1
  • tan(x) ≈ x

Warum diese Beziehungen gelten, kannst du dir leicht am Einheitskreis veranschaulichen. Du zeichnest dir dort einen kleinen Winkel ein und vergleichst die Werte von x, sin(x) und tan(x). Du wirst sehen, dass sie alle fast gleich sind. Und cos(x) ist fast 1.

Was man auch noch wissen sollte: Bis zu etwa 8° beträgt der Fehler nicht mal 1%

0

Was möchtest Du wissen?