Kleinspeicher niederdruck oder hochdruck?

3 Antworten

Wenn der Speicher im Keller ist und extra Rohre zur Zapfstelle verlegt werden sollen ist ein Druckspeicher notwendig. Aber hier bitte auch auf die Sicherheitseinrichtungen (Sicherheitsventil und Rückflussverhinderer) achten. (Achtung, Sicherheitsventil benötigt in diesem Fall einen Abwasseranschluss, da es häufig tropfen wird.)

Der Niederdruckspeicher ist nur für den Einbau unmittelbar an der Zapfstelle geeignet, da hier die Wasserzuführ über die Armatur geregelt wird.

für die Kleinspeicher reicht ne normale Steckdose aus 230V - die haben ein Fassungsvermögen und werden unter dem Waschbecken installiert

Durchlauferhitzer brauchen Kraftstrom 400V - 

Brauch aber ein druckfesten wenn ich direkt von kaltwasser -> speicher -> spühle gehe ? Drucklos ist nur für niederdruck amaturen?

0
@Saphira25

ein DLH-Durchlauferhitzer ist in der Lage mehrere Zapfstellen zu versorgen, und kann im Keller installiert werden

0

KLEINSPEICHER MIT 5 – 10 LITER VOLUMEN

+ Bietet Warmwasser für eine einzelne, kleinere Zapfstelle. 
 Für ein Handwaschbecken und eine Küchenspüle.

Müsste also voll ausreichen.

An Deiner Stelle würde ich bei Idealo.de schauen da gibt es in der Regel den günstigsten Internet Preis.

LG der Sanitärexperte



Was möchtest Du wissen?