elektronischer Durchlauferhitzer: Niederdruck oder Hochdruck -Küchenarmatur?

2 Antworten

Wir haben auch einen Durchlauferhitzer und kauften ebenfalls eine Niederdruck Armatur mit 3 Anschlüssen. Das ist komplett falsch. Wir mussten eine neue Armatur kaufen. Anders funktioniert das nicht.

Hi,

Du hast definitiv die falsche Armatur. Die Niederdruckarmatur gebraucht man für Untertischgeräte. Diese Kleinspeicher gibt es in 5 und mit 10 Liter Inhalt. Dein Durchlauferhitzer arbeitet im Durchlaufbetrieb, daher brauchst du eine normale Armatur. P.S.: Bring die Armatur zurück, und kauf dafür eine normale. Dann sollte Obi die falsche auch zurück nehmen.

Gruss

BoSi

Danke für die Bestätigung. Ich explodiere vor Wut. Erst empfiehlt der Arbeiter mir so eine einzige Armatur die 60 € teuer ist und dann mache ich die Mühe und und ahne, dass dieser Bauer von nichts plan hat...boa...AUSRASTER........ -_-

1

Welche Armatur für diesen Durchluferhitzer?

so, jetzt stelle ich auch mal meine erste Frage hier: und zwar: ich muss eine neue Armatur installieren, aus der alten tropft es und es kommt (wenn der Durchlauferhitzer angeschaltet ist) nur Luft raus in einer bestimmten Stellung (vielleicht auch was falsch angeschlossen früher)....? Naja, auf jeden Fall will ich ne neue Armatur dran machen.

Hat einer eine Empfehlung oder Ratschlag worauf ich achten muss? Niederdruck oder Hochdruck? Ich habe keine Ahnung....

Vielen Dank.

...zur Frage

Verkalkte Niederdruckarmatur lässt den Durchlauferhitzer nicht starten?

Hallo Experten!

Ich habe in meiner Küche ein Niederdruck-Kleindurchlauferhitzer mit entsprechendem Niederdruck-Armatur, und jedes Jahr ca. das gleiche Problem:

Das Wasser bei uns ist sehr kalkig, das Wasserhahn verkalkt (intern) und der Druck ist dann nicht mehr genug, um den Durchlauferhitzer zu starten :-(

Wie kann ich das Problem umgehen? Wie kann man das Wasserhahn intern entkalken? Oder andere Lösungen?

Vielen Dank im Vorhaus :-)

...zur Frage

Durchlauferhitzer- loch im Wasserhahn?

Der Wasserhahn meine neue Durchlauferhitzer hat ein loch neben der Wasserausgang. Ich schätze, es ist ein art Schutzventil. Daraus kommt beim nutzen viel kaltes Wasser, egal ob ich durch den normalen Ausgang warmes oder kaltes Wasser benutze. Der alte Durchlauferhitzer hatte dieses Problem nicht. Weiss jemand warum?

...zur Frage

Hochdruck- oder Niederdruckarmatur?

Ich weiß: im Internet finden sich zahlreiche Definitionen über Hochdruck- oder Niederdruckarmaturen. Aber sämtliche Erklärungen gehen davon aus, dass man irgendeine Warmwasseraufbereitung benutzt oder vorhat, eine zu installieren. Wir haben in der Küche NUR kaltes Wasser. Da ich nun eine neue Spüle einbauen möchte und wir bisher gut mit kaltem (Küchen)Wasser auskommen sind (denn wir haben Spülmaschine, Wasserkocher, Kaffeemaschine usw. und nutzen die Küche sowieso kaum), möchte ich nun EINDEUTIG wissen, welche Armatur ich für die neue Spüle benutzen soll. Die Jetzige hat 3 Zulaufschläuche (also Niederdruck?) und tat ihren Dienst. Aber ist das ideal? Natürlich finden sich im Internet auch reine "Kaltwasser-Armaturen", aber ich könnte (sehr gut erhaltene) gebrauchte Armaturen übernehmen, wenn ich nur wüsste, welche.....

Es wäre nett, wenn mir jemand kurz und knapp sagen könnte, welche (gebrauchte) Armatur für uns die Beste wäre! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Normale Armatur an Niederduck anschließen (brauche den Erhitzer nicht)?

Ich muss in meiner Küche einen neuen Wasserhahn einbauen (Mietwohnung) und hatte mir gedacht, da ich den Durchlauferhitzer ohnehin nie eingeschaltet habe, dass ich vielleicht eine normale Armatur statt einer Niederdruckarmatur einbauen könnte, weil das günstiger wäre. Geht das, wenn man den Durchlauferhitzer ausbaut (oder alternativ irgendwie ausgeschaltet dranlässt, aber halt oben in Endeffekt nur 2 Schläuche sind?

Und falls ich hier den Durchlauferhitzer doch ausbauen muss, wie kann ich ihn am besten aufbewahren, ohne dass er verkalkt oder kaputtgeht, etc?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?