Kleinkind hat Pflaumenkern verschluckt, was tun?

7 Antworten

Also ich habe mal den ärztlichen Rat bekommen, mit verschluckten Kernen bei Kleinkindern immer den Arzt zu kontaktieren. Machmal kann es nämlich vorkommen, das diese Kerne (z.B. von Mandarinen) in die Lunge geraten und dort aber zuerst keine Beschwerde verursachen. Bei Pflaumenkernen halte ich das aber für unwahrscheinlich, da sie recht groß sind. Ansonsten gilt: Wenn Du Dir unsicher bist, ruf den Kinderarzt an und frag nach!

Ich möchte keine Diagnose stellen, aus Erfahrung weiß ich, dass Kirschkerne bei einem etwa gleichaltrigem Kind wieder problemlos ausgeschieden wurden. Vielleicht beruhigt Dich das. Beobachte die Kleine, bei Schmerzen oder Auffälligkeiten gehe zum Arzt.

natürlich scheidet das kind den aus. oder er wird im magen verdaut. denk mal nach, im magen sind so starke säuren enthalten die nur dort effektiv sind, auf der offenen haut würden die dich sogar ätzen

2 jähriges Kind weint grundlos nach einem Spielzeug das er sich selbst nehmen kann -es dem Kind geben oder nicht?

Hallo.

heute hat mein zweijähriger Bruder nach einem Spielzeug geweint, das höchstens ein Meter von ihm entfernt war. Er wollte damit testen, ob ich es ihm gebe und auf ihn höre oder ob ich es nicht tue. Ich habe es nicht getan und ihn weinen gelassen. Trösten konnte ich ihn nicht, was ich normalerweise tue, wenn er weint, aber er war auf das Spielzeug fokussiert und hat mich weggeschubst. Ich dachte, es wäre besser, sein grundloses weinen zu ignorieren und nicht alles zu tun, was er verlangt, damit er nichtlernt, dass er mit weinen bei sowas durchkommt. Mich stört sein weinen zwar nicht, aber er würde doch dann lernen, dass er bei jeder Kleinigkeit weinen soll, oder nicht? Was mich ins Grübeln gebracht hat über mein Verhalten, ist die Tatsache, dass er erst zwei ist und wenn ich ihm das Spielzeug nicht gebe, er doch das Gefühl bekommen kann, dass er ignoriert wird – und das ist doch nicht gut oder? Das ist doch wie bei dieser Entwicklungphase Urmisstrauen gegen Urvertrauen. Ich interessiere mich für Pädagogik. Kann mir einer sagen, gerne auch jemand der sich gut in Pädagogik auskennt, wie man handeln soll? Wollte das Kleinkind Aufmerksamkeit der Autoritätsperson oder die Grenzen austesten? Wird die Beziehung verschlechtert, wenn die Autoritätsperson nicht auf das unnötige weinen reagiert?

danke im voraus

...zur Frage

3 Jähriges kind würgt es bei gemüse essen, was kann ich tun?

Meine 3 jahre alte Tochter hat seit klein auf Gemüse und Obst gegessen, bloß inzwischen ist die ab und zu faul zum kauen.Seit kurzen ca.4 wochen fängt Sie an zu würgen wenn Gemüse isst. Auch wenn Sie versuch gut zu kauen würgt es bzw brechreiz kommt auf. Ich hab keine ahnung woran es liegt. Die Kinderärztin kann auch nichts sagen woran es liegt.

...zur Frage

Ich glaube ich habe beim döner essen ein bisschen von der alufolie verschluckt .Kann es schädlich sein und was ist wenn man ein großes fetzen verschluckt hat?

...zur Frage

1,5 Jähriges Kleinkind eine Woche von Mama getrennt?

Mein Nochehemann und ich leben getrennt und er möchte nun in seinem Urlaub unsere 18 Monate alte Tochter bei sich haben. Wie seht ihr das aus Sicht des Kindes, ist so eine lange Trennung von Mama - ich bin die Hauptbezugsperson - gut?

Kurz zur Klarstellung, es geht hier nicht darum, dass ich dem Kindsvater die Zeit mit seinem Kind nicht gönne, es ist schliéßlich auch sein Kind. Mir geht es nur um mein Kind, ich habe Angst, dass sie einen Knacks bekommt, Bindungs- und Verlustängste etc. bekommt...

...zur Frage

kleinkind Münze verschluckt?

Hallo ich bin mir nicht sicher aber ich war zu besuch vor 4 Tagen bei einer Bekannten und mein kleiner wird in August 3 jahre und ihr kleiner haben das Sparschwein geknackt und als ich ins Zimmer kam um nach zuschauen da hatte mein kleineres sah so aus von weiteneine münze zwischen den Lippen ?!Ich rannte sofort hin um nachzuschauen bz es heraus zuholen aber da war nix ^^ Ich habe angst das er es verschluckt hat.Es sah aus wie ein 2 oder 5 cent stück.Aber ich kann mich auch geirrt haben Es vergingen 3 Tage aber Nix war.Bis gestern da hatte er und mein Mann eine große portion Erdnüsse und zu abend eine schüssel Milchreis gegessen."Beide" hatten schmerzen beim Stuhlgang.Der Stuhlgang meines sohnes aber war weich und unauffällig.Heute hatter er auch stuhlgang und er hatte aber nur etwas schmerzen beim Popo abwischen.^^ Kann es von den Nüssen sein oder den milchreis? Vorher hatte er aber nie probleme.Auch seine Essgewohnheiten sind etwas komisch geworden seid den Tag.Er isst weniger .Was aber auchvöllig normal sein kann und er einfach ausbleibt.

Sollte ich mir sorgen machen ?

...zur Frage

Kleinkind, 2 J. hat (geringen) Zahnstein an der Innenseite der unteren beiden Schneidezähne.

Ich putze meinem Kind 2-3x am Tag die Zähne. Dazu benutze ich (je nach Geduld des Kindes) Zahnseide.

Woher kommt dann der Zahnstein? Durch den Schnuller oder das Wasser?

Muss der Zahnstein nun bald entfernt werden? Wegputzen oder knibbeln kann ich ihn nicht.

Hat jemand damit Erfahrung?

Ich rufe morgen eh die Kinderzahnärztin an, möchte vorab aber schon mal Infos haben.

Lieben Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?