kleine weiße fäden auf katzen essen? etwas dünner und kleiner wie ein reiskorn, mehrere haufen.

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Iiiihhh, da haben diese eklich günen Fleischmücken ihre Eier draufgelegt. Wirf das ganz schnell weg. Bei diesen Temperaturen muß man auf absolute Hygiene bei den Katzennäpfen achten. Reste entweder in den Kühlschrank oder gleich wegwerfen. Spül das am besten im Klo runter, denn wenn du es in die Biotonne gibst, entwickeln sich die Maden, und das gibt eine Riesensauerei! Die Dinger vermehren sich so schnell, so schnell kannst du garnicht gucken!

Eier von Fliegen. Passiert im Sommer leider öfters. Wenig Fressen geben und die Reste immer kontrollieren. Meine Katze hatte davon mal eine richtig heftige Magen-Darm-Erkrankung.

Bei zu warmen Temperaturen nur dann Nassfutter geben wenn die Katze auch wirklich fressen will. Ansonsten nur Trockenfutter hinstellen da kann nichts passieren.

also ich würde es der katze nicht mehr zu essen geben, da es schlecht sein könnte, vor allem bei den temperaturen im moment. ich würde der katze lieber frisches futter geben, bevor sie krank wird

das sind definitiv fliegeneier. die machen im grunde gar nichts. werden einfach mitverdaut und katze hatte ein paar zusätzliche proteine.

was du machen kannst, für angebrochene dosen, kauf dir solche plastikdeckel für katzenfutterdosen, die sind nicht teuer, die kannst du wenisgtens schonmal über die dose machen.

das futter verdirbt nicht soooo schnell, wie hier einige glauben.

ich bewahre futter NIE im kühlschrank auf, sondern nur mit nem plastikdeckel in der vorratskammer, welche sommer wie winter die gleiche temperatur hat, wie die übrige wohnung.

katzen essen KEIN schlecht gewordenes futter, sollten sie also nicht mehr fressen wollen, dann kann man futter immer noch entsorgen.

aber du kannst es natrülich auch im kühlschrank aufbewahren. von mikrowelle würde ich eher abraten, lieber nen schuß heißes wasser zugeben, oder die dose kurz in ein heißes wasserbad stellen.

brauchst dir aber keinen kopf zu machen, alles, was katze noch freiwillig frißt, wie zB die fliegeneier, ... ist nicht verdorben. sollte sie es stehen lassen, einfach wegwerfen und froisch geben.

Ja, das passiert, wenn das Futter zu lange offen steht. Tipp von mir: Wegtun, sobald die Katze gefressen hat. Stell ihr, falls sie in Deiner Abwesenheit auch mal Fressen da haben sollte, Trockenfutter mit viel Wasser dazu hin, da gehen Fliegen nicht dran. Es ist nicht gut, das angebrochene Futter im kalten Kühlschrank aufzubewahren, ehe Du es der Katze gibst, muß es erst auf Zimmertemperatur gebracht werden. Aber folgendes, das machen wir so: Die Dose ist nach dem Fressen meist nur halbvoll oder noch weniger. Tu den Deckel drauf, den Du beim Öffnen abgemacht hast, hat meistens eine Öse, dann kommt nicht zuviel Luft dran. Dann noch einen Plastikdeckel draufklemmen. Das ganze in eine Schale stellen, diese mit Wasser füllen, ab nur so voll, daß ein Teil der Dose im kalten Wasser steht, das ganze abdecken und an kühler Stelle in der Wohnung stehen lassen bis zur nächsten Fütterung, evtl in einem kühlen Vorratsraum z.B.

polarbaer64 05.07.2011, 10:15

... und was machst du, wenn du wie wir in einer Dachwohnung wohnst, die tagsüber bis auf 30°C aufheizt? Da findest du keinen "kühlen Vorratsraum". Wir müssen das Futter in den Kühlschrank stellen. Aber man muß es ja nicht direkt aus dem Kühlschrank verfüttern. Entweder holt man die Dose eine Stunde vorher raus, oder man stellt den Futternapf ein paar Sekunden in die Mikrowelle.

Bei der Hitze kaufe ich lieber Futter in Tütchen oder kleinen Becherchen zu 100g. Das ist dann auf einmal weg und es gibt keine Reste.

0

Das passiert im Sommer leider, Fliegeneier. Lass das Futter einfach nicht zu lange offen rumstehen. Wenn deine Katze gefressen hat, dann decke es ab, das sowas nicht mehr passieren kann.

Gib der miez nur so viel futter wie sie auf einen rutsch frisst. Die hellen dinger sind fliegeneier.sie schaden der katz nicht, sind aber echt eklig.

Rheinflip 05.07.2011, 22:05

Wildkatzen ernaehren sich gern von Aas. Ein paar fliegeneier machen nix aus, solange das futter nicht g total stinkt.

0

Na komm, das ist doch klar! Das sind leider Fliegeneier! Ich muss zur Zeit das Katzenfutter fast stündlich wegwerfen deswegen. Den Katzen schaden die Eier wohl nicht, aber schön ist es natürlich auch nicht. Abdecken und nur aufmachen, wenn die Katze fressen will!

das stand länger rum und da ist ne fliege drauf gelandet und hat eier abgelegt. entsorgen und bei der wärme das futter in zukunft abdecken, wenn katze was übrig gelassen hat.

Das Futter ist angegammelt und dann legen Fliegen ihre Eier drauf ab. Das sind die weißen Dinger.WEGWERFEN!!!

Deine Katze wird NICHT ersricken oder so sie wird Sterben!!!

Ne, der Katze passiert nichts aber sie wird villeicht etwas husten oder so

Fliegeneier! Aasfliegen legen ihre Eier gerne im Katzenfutter ab, weil dort die frisch geschlüpften Fliegenmaden dann genug zum Fressen vorfinden. Für die Katzen ist es eklig, ich schmeiß sowas immer weg.

ordrana 05.07.2011, 19:00

so lange da nix geschlüpft ist, futtern meine das einfach mit.

macht nix, sind nur zusätzliche proteine. ^^

0

Was möchtest Du wissen?