kleine narbe/delle an der Stirn! Krieg ich das noch irgendwie weg.

9 Antworten

Scheint wohl wirklich ne kleine Narbe zu sein. Eventuell mal Peeling probieren, ansonsten zum HA, wenns wirklich stört. Der macht dann eine mechanische Abschleifung, oder halt Laser.

Laser ? Ouch :/ Auf fotos und so sieht man es wegen dem Blitz schon. Kann man es nicht durch massieren oder so wegbekommen ? Oder durch irgendne salbe? Säure ? oder mit ner sicherheitsnadel mal bisschen reinpieksen?

Hört sich nach in der Kindheit aufgekratzter Windpocke oder Masernpustel an. In meinem forgeschrittenen Alter haben viele Leute die ich kenne, wenigstens eine dieser Dellen im Gesicht (ich auch). Früher war es nicht üblich, gegen diese Kinderkrankheiten zu impfen, aber Kinder waren schon immer Kinder und nicht vom Kratzen an den juckenden Pusteln abzubringen. Von so etwas lebt ein Gesicht. Da mußt Du schon kein Schönheitspflästerchen aufkleben ;o)

ja, an windpocken hab ich auch gleich denken müssen, weil ich davon auch ne "delle" am der stirn hab, grins

0

Sind das Narben in meinem Gesicht?

Ich hab an den Wangen so ganz kleine Löcher drin und ich weiß nicht.. was ist das?

...zur Frage

Nicht verschwindende, rote Pickel in der T-Zone

Hey,

ich bin 14, weiblich, und habe ein ziemliches Problem mit meiner Haut. Ich neige generell nicht zu Akne, stehe aber relativ kurz davor, und seit ungefähr vier Wochen hat sich alles krass verschlimmert, auf eine Art, die ich noch nie bei jemand anderem gesehen habe. Ich habe auf der Stirn einige große Pickel nebeneinander, die einfach nur rot sind und manchmal ein kleines bisschen Eiter bilden, aber nie sonderlich viel. Um die Mundwinkel habe ich auch so etwas ähnliches, nur dass es eher blasse, beinahe Fleckenartige Pickel sind. Außerdem habe ich auf der Stirn viele kleine rote Punkte, vermutlich Pickelmale. Nichts davon verschwindet - seit 4 Wochen, so lange hat das nie gedauert und mittlerweile belastet mich das wirklich. Wir haben alles mögliche versucht, Hausmittel, UV-Lampe, Medikamente und abwarten, noch hat nichts wirklich geholfen. Ich weiß nicht, ob das am Mundwinkel Narben sind; sie sehen so ähnlich aus aber ich habe dort nie etwas ausgedrückt (auf der Stirn leider schon <.<)

Wenn ich zuhause bin, geht es; man sieht es zwar trotzdem aber es ist eher blass, aber in der Schule ist es aus irgendwelchen Gründen schrecklich, einfach alles ist rot. Und diese ganzen kleinen roten Punkte, die nichtmal Pickel sind, lassen es schlimmer aussehen, als es ist...

  1. Geht das von selbst weg? Wenn ja, wie lange dauert das?
  2. Was hilft auf jeden Fall?
  3. Besser abwarten und nichts tun oder weiter UV-Lampe?
  4. Krieg ich das in 8 Wochen weg? Dann ist ein wichtiges Ereignis, und ich will nicht länger von meinem Spiegelbild angewidert sein...

Danke.

...zur Frage

Hilfe! Große "frische" Narbe an der Stirn! Was tun?

Tja...ich hatte vor ca. 3 Wochen einen großen Pickel an der Stirn, den ich wegmachen wollte, bevor die Zeit dazu dar war... Hat sich dann entzündet und erst nach 6 Tagen war er weg. Dann war da aber eine große Wunde halt, die jetzt immer noch zu sehen ist! Ist alles verheilt, aber nun ist eine ca. 1x1cm große dunkle Narbe direkt in der Mitte meiner Stirn da! :( Was hilft gut gegen Aknenarben??? Sieht so blöd aus... :o(

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Pickelmale und Narben?

Hi, ich bin 16 jahre alt und bin mitten in der Pubertät. Ich habe eine Frage, die mich sehr beschäftigt. An einer Stelle hatte ich mal Pickel und dann habe ich die Pickel mit einem Schwamm beim baden einfach weggerubbelt. Dann hatte ich eine Entzündung und ich habe dann nichts gemacht. Als die Entzündung weg war, habe ich jetzt dort rote Punkte und ganz kleine Dellen. Meine Mutter meint, dass das eine Narbe wird. Ich hatte fast einen Herzschock bekommen. Zurzeit habe ich immernoch Pickel, aber die meisten sind unter der Haut und man sieht rote Punkte. Werden das nun Narben oder sind das jetzt Pickelmale? Danke im Vorraus.

...zur Frage

woher kommen dies "dellen" unter meinem auge?

hallo erstmal;)

ich hab eine frage: unter meinem auge geht die haut erst ganz normal, hat dann aber am oberen ende des wangenknochens wie eine richtige delle nach innen. es sieht aus, als ob der obere teil angeschwolen wäre, aber der ist eigentlich normal, die "delle" halt wie eingesackt.

wisst ihr vielleicht, woher sowas kommt, oder was man dagegen machen kann? es sieht nämlich echt besch...eiden aus, als ob ich ein trauriger dackel wäre, weil das regelrecht einen schatten wirft ://

bitte antworten ;)

...zur Frage

Große Narbe am Haaransatz oder kleine auf der Stirn. was sieht besser aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?