Von wo kommen die ganzen kleinen Fliegen in meinem Zimmer?

14 Antworten

Nein, um diese Zeit, kalter Winter nicht, glaube ich nicht. Aber ich kenne so ein Problem auch: vor ca. 10 Jahren sind wir in unserer jetziges Haus eingezogen. In dem Badezimmer, wir merkten es erst 6 Monate später, da war gerade Sommer, waren da Mengen an Fliegen, es summte nur so. Mit Fliegenpatschen hatten wir die meisten "erledigt" und im Winter merkten wir nichts mehr, bis dann im nächsten Frühjahr, wieder Mengen an Fliegen auftauchten. Da wir nicht so gerne, auch wegen unserer Katzen, chemischen Keulen benutzen, haben wir Fliegenfänger aufgehängt, die wurden schnell "besetzt". Dieses Bad liegt direkt unterm Dach. Kann es Fliegennester geben? Denn bis vor kurzem fanden wir immer wieder Mengen von Fliegen dort am Fenster. Eintagsfliegen sind es bestimmt nicht. WEnn wir keine Katzen hätten, hätten wir das Bad längst mit Spezialspray ausgesprüht. Aber wo auch kleine Kinder sich aufhalten können, ist das nicht zu empfehlen. Ein Fliegenfänger ist nicht ansehnlich, aber er hilft. Bei uns hatte er nachher geholfen. Es sah wohl schlimm aus, wenn schon nach 2 Tagen diese voll von Fliegen waren. Eintagsfliegen, oder auch Essigfliegen kommen da vor, wo ein Getränk wie Limo oder Saft auch nur kurz offen da steht. Fliegenfänger sind chemisch nichts, ich würde es damit versuchen. Naja, wenn Besuch kommt etc. auswechseln. Bin sicher, daß eines Tages diese Fliegen verschwunden sind.

Es gibt so ganz kleine Fliegen, die sich in der Blumenerde vermehren. Vielleicht hast du dort Pflanzen mit Blumenerde und sie kommen von dort. Es gibt so genannte Gelbtafeln, die in die Töpfe gesteckt werden, sie sind mit Kleber eingestrichen, dort bleiben die Fliegen kleben.

Keine Lebensmittel, besonders Obst und Getränke offen stehen lassen(auch keine ungespülten Gläser). Dann verschwinden sie nach wenigen Tagen

Motten in meinem Zimmer! Hilfe

Seit neuesten fliegen in meinem Zimmer täglich Motten rum und ich töte sie auch immer wieder, aber ich weiß nicht woher die kommen. Was zieht Motten an? Ist vielleicht ein "Mottennest" ( keine Ahnung, ob das so heißt) in meinen Zimmer? Danke für die Amtworten :D

...zur Frage

Wieso kommen Fliegen wenn man eine getötet hat? HILFE

hi. ich würde gerne wissen wieso neue fliegen kommen. obwohl ich mein fenster zu habe und meine tür zu ist und ich eine fliege töte und die im klo runterspüle kommt ca. 10 min später wieder eine. und ich gehe jetzt (morgen) für 3 wochen in die türkei und will mein zimmer abschließen weil so ne nachbarin meine hamster füttert und die blumen gießt.(die hat ne dumme tochter darum schließe ich mein zimmer ab!) und wie kann ich es vermeiden das die fliegen sich vermehren oder neue kommen wenn ich die umbringe????

bitte hilft mir!!

...zur Frage

Ich töte jeden Tag 10-15 kleine fliegen. Immer kommen aber wieder neue. Habe weder Obst oder sonst was im Zimmer. Wieso?

Danke

...zur Frage

Plötzlicher Schwarm an Fliegen im Zimmer WAS TUN?

Hey, bin heute morgen aufgewacht und schaute aus meinem Fenster...und habe 25-50 Fliegne an der INNENseite meines Fliegengitters gesehen, die Tür war zu, Löcher sind mir nicht bekannt. Habe natürlich alle rausgelassen, doch seitdem kommen Fliegen an die Innenseite des Fensters, sie kommen nicht von außerhalb des Zimmers, sondern von innerhalb.

Woher könnten sie kommen?

Wie werde ich sie am Besten los?

...zur Frage

Kleine Mücken, seit knapp 2 Monaten im Zimmer?

Hallo Miteinander :)
Ich habe seit knapp 2 Monaten diese kleinen Fliegen in meinem Zimmer. Sie kommen nur wenn es dunkel ist, und dann nur auf helle, am liebsten auf weiß leuchtende Gegenstände (Handy, Monitor etc.). Sie stechen nicht, und ich habe auch weder Müll noch Essensreste noch Blumen/Pflanzen etc. im Zimmer. Weiß jemand was das für Tierchen sind? Und wie man die wieder los wird?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?