Klasse überspringen bei G8

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kommt darau an, ich würde sagen in den meisten Fachern ist es kein Problem. Außer du willlst in der 10 einen Naturwissenschaftltichen-Schwerpunkt wählen, dannn hättest du das Problem, das alles aufeinander aufbaut und du alles nachholen müsstest. In den Gesselschaftswisscheschafteten(Geschichte, Pädagogik, Erdkunfe, etc.) ist das kein Problem genauso wie in Englisch und Deutsch. Es werden dort bis zu Abi nur noch Texte gelesen und wieder gegeben. Die Klausuren bestehen aus 3 Teilen.

  1. Text wiedergeben

  2. Für etwas argumentieren o.ä.

  3. eigenständiges Denken so wie was wäre wenn...

Das ist in allen Klausuren so und so bleibt es bis zum Abi! Also wenn du keinen NaWi-Schwerpunkt willst, würde ich nciht zögern. Wenn es jedoch ein NaWi-Schwerpunkt werden soll, dann würde ich mir das noch mal genau überlegen!

Ich wünsche dir viel Glück!

Überspringen ?? Niiiiieeeeeemals!!!! Das ist die unsinnigste Erfindung der Menschheit. Du verpasst Stoff, denn der baut aufeinander auf. Und dann  bist du mit älteren Schülern in einer Klasse das kann im Sportunterricht ganz toll werden, wenn die anderen dir körperlich überlegen sind. Der Thread ist zwar schon sehr alt, aber vlt. gibt es hier andere interessierte Leser.

Ich würde dir stark davon abraten, da beim g8 innerhalb eines Jahres schon sehr viel Unterrichtsstoff durchgenommen wird, den du nachholen müsstest, insbesondere wenn du in die 10. 'springen' würdest. Dort beginnt nämlich schon die halbe Oberstufe und ab da muss Gas gegeben werden, da solltest du besser nicht, damit nachhinken, den Stoff aus der 9. Klasse nachzuholen. Freu dich doch lieber, dass du gut mitkommst und so sicher einen sehr guten Abiturschnitt schaffen wirst! Versau dir das lieber nicht. ;) Abgesehen davon ist das Berufsleben mit 16 auch nicht unbedingt vorteilhaft, da vor der Volljährigkeit noch bei allem deine Eltern mit entscheiden müssen. Ich würde es mir also gut überlegen, ob es dir das wirklich wert ist oder ob du nicht lieber das eine Jahr mehr mitmachst und mit einem guten Einserschnitt dein Abitur absolvierst. :)

die 10. Klasse ist da um alles noch mal zu wiederholen, da muss man sich keine Stress machen, von wegen du kommst nciht mehr mit und die ist so wichtig....

0

Klasse überspringen noch möglich?

Ist es möglich auf dem Gymnasium eine Klasse zu überspringen? Musste mal eine wiederholen. Komme nächstes Jahr in die 8

...zur Frage

Abschluss nach der 11. Klasse bei Gymnasium G8 in Hessen?

Hallo, ich überlege gerade, ob ich die 11. Klasse nächstes Jahr noch mache (bin gerade in der Einführungsphase (10.Klasse)) oder ob ich dieses Jahr noch eine Ausbildung anfange. Nun meine Frage: Nützt es überhaupt etwas, noch 1 Jahr dranzupacken oder hat man da genau den gleichen Abschluss (mittlere Reife), den man jetzt nach der 10. hätte?

...zur Frage

Kann ich überspringen?

Hallo,

ich war in der 5. Klasse auf einem gymi und musste dann wiederholen, weil ich nie gelernt habe (habe ebenfalls auf die Realschule gewechselt).Ich wollte fragen (bin jetzt in der 8) ob ich im Halb Jahr eine Klasse überspringen kann. Ich war seit dem ich auf der Realschule bin immer einer besten in meiner Klasse. In den Zeugnissen hätte ich immer einen Schnitt von 1,6 oder 1,8

...zur Frage

Wie viel sagt das Überspringen einer Grundschulklasse über die Intelligenz eines Menschen aus?

Hi, Zur Zeit bin ich mit einigen Menschen zusammen, die übersprungen haben und nun meinen, dass sie viel intelligenter sind, als ich.

Ich finde, dass das Überspringen in der Grundschule nicht wirklich viel aussagt. Ich hätte das selber auch machen können, wollte es aber wegen der Freunde nicht.

Zurück zur Frage sind jene Menschen, die eine Klasse übersprungen haben wirklich intelligenter als andere?

...zur Frage

Beim Wechsel von G8 zu G9 Klasse überspringen?

Hallo ,ich wollte mal fragen ,ob man wenn man vorher auf einem G8 war und dort recht gut klar gekommen ist (Zeugnis 1,5) und man dann aufs G9 wechselt (wegen Umzug etc) ,eine Klasse überspringen muss/kann ,denn theoretisch ist man ja im G8 ein Jahr im voraus .... wie zum Beispiel in sprachen ,denn auf dem G9 gibt es Fremdsprachen erst ab dem 2. Jahr .... etc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?