Klamotten zur Jugendweihe (gast)?

4 Antworten

Von Experte DianaValesko bestätigt

Hallo Leni :-)

Dürfte vom Ding her schon angemessen sein, aber andererseits würde ich als Gast nicht das Risiko eingehen schicker zu erscheinen als die Person, die im Mittelpunkt steht ... und das wäre bei einem Kleid aus meiner Sicht möglich, sodass ich doch eher eine andere Option suchen würde.

Ich fände dahingehend eigentlich eine Chino oder eine schwarze Jeans und eine schicke Bluse zu den Boots passender und würde das als guten Mittelweg zwischen Kleid und blauer Jeans mit Sneakers ansehen, was ich wiederum als zu locker ansehen würde. Bestimmt ergibt sich die Möglichkeit zu suchen, was da alles geht :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würde sagen du siehst das Kleid an weil eigentlich die meisten super chick gekleidet sind und kannst ja die Jeans und das t'shirt mitnehmen wenn da eher alles so was tragen.

Mit freundlicher Grüße

Hallo Leni,

es ist eine Feier, und welcher Anlass ist besser mal diesen Fummel anzuziehen.

Die Sneakers am Abend finde ich dann lustig und gut dazu.

Bin auch der Meinung man sollte nicht schicker angezogen sein wie die Person um der es geht.

Find sowieso sone strenge Kleiderordnung Murks. Solltest schon vernünftig angezogen sein für den Anlass aber das Kleid solltest du deiner Cousine überlassen.

Und kein Schwein mit Selbstwertgefühl guckt was die anderen Für Klamotten anhaben ..... Aber gucken trozdem Leute das kannst du mir glauben ;)

Als mein Uropa gestorben ist bin ich mit knallblauer Hose und "Hawaihemd" zur Beerdigung gegangen .... ich stand mein Uropa extrem nah und ich weiß genau das er sich schlapp gelacht hätte bei den blicken der anderen Leute.

Für meine Oma war's ok das hätte ich abgesprochen der Rest war mir sooo schnuppe.

Will nur damit sagen zeige der Hauptfigur Respekt und kümmere dich nicht um die Blicke anderer

Was möchtest Du wissen?