Kippfenster klemmt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel haben diese Fenster eine Fehlbedienungssperre. Bedeutet, an dem Beschlagsteil wo die Zuhaltungen (Schließnocken) am Flügel sind, ist ein kleines Teil mit Feder, welches man per Hand eindrücken kann. Dieses Teil drücken, gleichzeitig den Griff nach oben auf Kipp stellen, Flügel an den Rahmen drücken und Griff wieder auf Öffnen, also waagerecht stellen. Sollte so funktionieren. Grüße aus Berlin

Danke nach Berlin, das ist ein praktischer Ansatz. Funzt aber leider nicht. Habe kein kleines Teil mit Feder gefunden. Es ist so, dass rechts oben irgendwas sperrt, dort wo die Fensterhalterung (Schliessnocken??) angebracht sind. Grüsse aus der Schweiz.

0

Also, Du schreibst rechts oben...dann ist der Griff bei Dir links am Flügel, rechts oben ist die Kippschere und die klemmt, richtig? So Du keine Fehlbedienungssperre findest--- stelle Dich mal auf eine Leiter und schaue Dir oben den Scherenbeschlag an. Da dürfte am Flügel ein Teil mit einer Schließnocke sein, welches normal (bei Griffstellung Dreh) die Schere vor dem Kippen hindert. Diese Nocke könnte der Monteur mit dem genannten Schraubendreher etwas von der Schere weg geschoben haben, dann kann die Schere wieder an der Nocke vorbei und der Flügel richtig an den Rahmen gedrückt werden. Bei allem was Du nun tust - 1.muss der Flügel wieder fachgerecht eingestellt werden 2.ist so eine "Schraubendreherbedienung" dem Beschlag nicht gerade dienlich. Meines Erachtens benötigst Du für die fachgerechte Einstellung eh einen Fachmann, also nicht selbst solange Versuchen, bis mehr Schaden als Nutzen entstanden ist. Kommt leider öfter mal vor, liegt meistens daran, dass "Fensterbesitzer" glauben, ein Fenster käme ohne Wartung aus. Dem ist aber nicht so. Fenster sind mit ihren leichtgängigen Dreh-Kipp- Beschlägen bei weitem nicht mehr so robust wie alte Dreh-Fenster und sollten alle 2 Jahre fachmännisch gewartet werden. Also vielleicht mal einen Fachmann zwecks Wartung in Anspruch nehmen. Grüße aus Berlin.

Ganz herzlichen Dank für die fachmännische Beratung aus der Ferne. Ja, genau, rechts oben ist die Kippschere und dieselbe klemmt. Heute schicke ich mal meinen Mann auf die Leiter! Wenn er auch keine Nocke findet, muss wohl der Fachmann ran, denn mit Gewalt kommts nur schlimmer. Habe gar nicht gewusst, dass Fenster eine Wartung brauchen. Aber so wird's wohl sein. Lieben Dank nochmals für das grosse Engagement. Gruss aus dem tiefwinterlichen Luzern!

0

Was möchtest Du wissen?