kindergeburtstag ohne zweite hand die anpackt - hat wer tipps?

3 Antworten

Auch wenn du das selbst schon sagst und einschränkst ,so ist eine gute Planung doch sehr wichtig. Wenn das Geld knapp ist, warum dann ein Zauberer? 1. Überlege dir, was es zum "Kafffee" geben soll.M.E. reichen Muffins oder Gebäck wie Amerikaner usw. Das lässt sich schon am Tag /Abend vorher gut zubereiten. Auf den Tisch legst du eine Papierdecke, decken können ihn die Kinder nämlich selbst. Du legst weiße Pappteller und -becher sowie Namensschilder und Stifte bereit, die sie erst einmal selbst kunstvoll am Tisch sitzend beschriften.Servietten faltet ihr auch gemeinsam. Nach dem Kaffeetrinken lässt du die weiße Papiertischdecke (sollte sie sehr mitgenommen sein, legst du eine neue auf) zu einem Thema gemeinsam gestalten /bemalen. Anschließend wird gespielt. Es gibt massenhaft lustige Spiele, die nichts kosten und eine Riesenspaß machen wie zum Beispiel "Schokolade essen.: Eine Schokoladentafel wird dick in Zeitungspapier verpackt, Mütze, Schal, Handschuhe, ein Plastikmesser, ein Würfel liegen bereit. Alle sitzen um den Tisch und würfeln. Wer eine 6 würfelt, setzt sich die Mütze auf, bindet sich den Schal um, zieht die Handscuhe an und beginnt,mit dem Plastikmesser, die Verpackung zubearbeiten. Wer als erster die Schokolade ausgepackt hat, darf sie behalten/essen/mitnehmen. Spiele dieser Art gibt es so viele, sicherlich findest du welche im Internet. Dann wäre ein Bewegungsspiel angebracht, auch da gibt es eine große Auswahl ob mit oder ohne Musik. Zum Abendessen hats du schon einen (Fertig)-Pizzateig auf Blechen verteilt, die Zustaten liegen auf Tellern bereit, jeder belegt /kreiert sich sein Stück selbst. Nebenbei wird ein Pizzaplan erstellt,damit auch jeder sein Stück bekommt... Wichtig ist, dass du die Nerven behältst, denn deine Nervosität wird von den Kindern sofort "gerochen", es hängt also von dir ab!

danke, eh klar, spiele hab ich genügend, aber es passiert imemr irgendwas - saft wird verschüttet, ein kind braucht dringend was, das telefon läutet sowieso immer (eltern wollen wissen wie es geht oder irgendwer ruft an) - es geht so um das alltägliche handling.... und dann ist da noch mein größerer sohn, der total auszuckt bei so was. den muss ich eh ausquartieren...

0
@djnikki

jetzt wollt ich das als hilfreichst asuzeichnen, aber es geht erst ab morgen!!

0

so klein sind 9-jährige nun auch wieder nicht...

augen zu und durch... vorsichtshalber kannst du ja anfangen, pflanzliche beruhigungsmittel einzuschleichen....

am besten du befragst mal das geburtstagskind, was es sich für den tag vorstellt...dann kollidieren die vorstellungen nicht so....

die bilder können die kinder auch machen... lege ein paar einweg-kameras aus und jeder darf so-und-so viel bilder machen... das ist lustiger

also Du hast ja zwei Hände!

Ich hab ne Nachtbarin mit sehr anstrengende zwei Kiddis un hat auch nur zwei Hände. Die schafft das weil sie - DAS is nähmlich der springende Punkt! - stahlharte Nervlis hat!! Un weil sie so schlau is die Mütter mit einladen.

0
@Humpelschtilz

mütter mit einladen? noch schlimmer.hatte ich einmal - nie wieder. da steht man nur an der kaffeemaschine und kann sich nicht den kindern widmen.... und die wollen danna uch ein glas wein udn dies und das - oh nein.

0

Kannst Du denn nicht einen Elternteil eines Besuchskindes um Hilfe bitten? Vielleicht ist da jemand, zu dem Du Kontakt hast.

ich werds versuchen - stundenweise. meist wollen die mütter mehr an catering und aufmerksamkeit als die kinder bekommen! :-)

0

Was möchtest Du wissen?