Kinderexperiment für Physik..

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wasser hat bei 4 grad seine höchste dichte,daher ist das wasser im kalten ballon "schwerer" als das wasser in wlches du ihn hineingibst,weshalb er sinkt. warmes wasser hat eine geringere dichte und schwimmt deshalb.

Hallo, die Erklärung ist grundrichtig, die manfrud gegeben hat. Allerdings würde ich solche "Kleinkinderexperimente" nicht diskriminieren. Für kleine Kinder ist es extrem wichtig, dass sie sich mit der Umwelt auseinandersetzen und alles hinterfragen. Wenn man mit dir ein solches Experiment gemacht hätte, würdest du dich vielleicht erinnern und hier nicht so ein grundlegendes Phänomen hinterfragen müssen. Allgemeinbildung umfasst auch die banale Physik.

Was möchtest Du wissen?