Kimono gewaschen, jetzt ist er kaputt und stinkt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne eine Händerlin, die gebrauchte Kimono aus Japan verkauft. Ihre deutsche Webseite ist eine wahre Fundgrube für Kimono-Informationen

Hier sind ihre Aussagen zur Reinigung von Kimono:

http://kimono-kimono.de/kimono-pflege-was-muss-man-beachten/

Vermutlich hättest du dich vorher einfach besser über den Umgang mit diesen Kleidungsstücken informieren müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bubles
02.06.2016, 09:53

Danke, der Link hat mir sehr geholfen :)

0

Da hast du bestimmt ein falsches Waschprogramm gewählt, es gibt ja extra Wolle/Seide-Programme, und ein Kimono ist aus Seide, und Seide ist empfindlich. Dabei wird die Wäsche nur ganz langsam hin und her bewegt und nicht stark gegen die Trommel geworfen. Der ist wohl nun hin, schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Teil war bestimmt aus Seide und die nimmt Waschmaschine besonders im Schleudergang äußerst übel ;-/ Wärst wahrscheinlich besser mit Handwäsche gefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bubles
31.05.2016, 20:13

Es war kein schleudergang und stinken tut er ja auch...

0

Autsch. Warscheinlich war das echte Seide. Der ist hin. Sowas bringt man zu Reinigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?