Kiffen, Rausch, Aliens?

1 Antwort

Ich hätte nie was mit Weltraum zutun. Für mich hat es sich immer empfunden als sei meine Seele mein „ich“ in ein Gefängnis gesperrt und dieses Gefängnis ist mein Körper. Ich habe mich in toten Gedanken verloren und jeden Faden sofort wieder verloren. Manchmal hatte ich auch so ein Gefühl von Platzangst als ob die Welt zu klein für mich wäre. Aber von Aliens hatte ich es nie und auch nicht von Weltraum. Außer einmal als ich in den Himmel geschaut habe und mir dachte jenseits der Atmosphäre der Erde sterben wir. Die Erde ist ein Riesen großes Aquarium. Wir sind wie Fische, und das Aquarium hat keine Scheiben oder Wände sondern die Anziehungskraft hält einfach die ganze Atmosphäre hier aber da draußen sterben wir und dann hab ich mich wieder gefangen gefühlt. Als ob die Welt mein Gefängnis ist.

Dabn hab ichs kiffen sein lassen. Aber interessant ist mir noch nie aufgefallen das ich Klaustrophobisch veranlagt bin im normal Zustand bin ich das nicht

Nice Erfahrung auf jeden Fall, hab das rauchen auch sein lassen

0

Was möchtest Du wissen?