Kickflip vorderer fuß am Boden nach Rotation

Der Kickflip - (skaten, Kickflip, vorderer Fuß)

3 Antworten

die erste wichtige frage ist, ob deine oberkörper position schon komplett richtig ist.

letztlich spricht das du das board immernoch nicht mit beiden füßen erwischt immernoch für eine falsche körperhaltung. evtl ist es auch eher kopdsache und du traust dich vielleicht nicht ganz komplett auf dem board zu landen, das könnte natürlich auch sein.

ein video wie du den kickflip versuchst wäre natürlich hilfreich, dann kann man am besten einschätzen wo du den fehler machst.

wenn dein vorderfuß, also der mit dem du das board dann flippen lässt, sofort zu boden geht könntest du natürlich auch mal probieren das timing zu ändern, und noch etwas an deinem ollie zu arbeiten, das du das ganze höher in der luft hinbekommst... ich hatte mit meinem kickflip anfangs auch große probleme, in meinem fall war das flippen vom board nicht ganz sauber... also habe ich versucht meine ollies höher zu bekommen, was mir dann auch mehr raum zum flippen gegeben hat...

ich würde mal behaupten das die landung zum größten teil von der oberkörperpisition abhängt, wenn du das board gut flipst und es immer perfekt landed sprichtdas gegen fehler bei deiner beinarbeit.

im grunde hast du 4 möglichkeiten;

1. oberkörperposition verändern. schau dir einfach mal andere skater an die mit dem trick keine probleme haben, und versuch dir da was abzuschauen.

2. höhere ollies, grundsätzlich ist es eigentlich so das dein körper ab einer bestimmten höhe beim ollie sowieso in einer ganz guten position für den kickflip ist, möglicherweise klappt es dann von selbst

3. den trick mal goofy, auf graß, oder generell unter anderen bedingungen als asphaltboden probieren, wenn es dann klappt ist es vermutlich kopfsache, und du kannst den rick eigentlich.

4. ein video von dir machen, auf youtube hochladen (am besten gleich mehrere aufnahmen aus verschiedenen perspektiven) und ich versuch dir zu sagen wo dein fehler liegt

Es geht ja darum das bort in die Luft zu kriegen und dabei zu flipen. Das heist du darst diese zieh bewegung nicht unterbrechen. Also du ziehst nach oben dabei flipst du es aber darfst deinen fuß nich nach unten bewegen sondern immer weiter nach oben bis das board gen hößten punkt erreicht hat und sich geflipt hat. Fährst du Regular oder goofy?

Ich fahre Regular

0

Also ich soll nach dem Flippen mein bein nach oben ziehen

0

ja weil so wich das verstanden habe geht dein fuß wieder auf den boden. den fehler habe ich auch immer gemacht. ansonsten würde ich den kickflip mal mit goofy probieren ^^

1
@NickAragua

Ich bekomm halt meinen vorderen Fuß nach dem flip einfach nicht aufs Board

0

Der ist zwar etwas beschissener als sonst aber so ungefaehr sieht er aus.

https://youtu.be/WXO_9-WbKsk

1. versuch den ollie höher zu bekommen, das ist wichtig, dann hast du etwas mehr raum für den flip

2. du musst den fuß eher seitlich rausziehen zum flippen, NICHT nach unten drücken drücken!

3. der fuß sollte etwas weiter in der mitte des boards sein, das du, wie beim ollie, noch ein bisschen hoch ziehen kannst. dadurch wird der sprung etwas höher, und deine position auch besser.

0

Wie mache ich kickflip?

Ich habe ein high concave deck und versuche ab und zu mal nen kickflip das board dreht sich nur halb und wenn sichs ganz dreht dann fliegts 3 meter weit weg weil ich das nicht poppe sondern einfach flippe. Mein kumpels haben mid und low concaves da Krieg ichs noch weniger hin. Hat jemand einen genaueren tipp als bei youtube immer du musst deinen fuß raus kicken das board dreht sich fertig. Das Problem ist halt mein hinterer fuß ist sofort wieder unten und wenn ich den kickflip lande, lande ich ihn mit dem vorderen Fuß aber das board dreht sich auch total langsam.

...zur Frage

Sehr langsamer Skateboard Fortschritt?

Hallo - ich bin 14 und skate seit geraumer Zeit. Ich habe vor ungefähr 2 Jahren mein erstes Skateboard gekauft und bin dann erstmal selten damit runterfahren bzw. Habe Tricks geübt. Letzten Winter dann, also 2017/2018 habe ich dann regelmäßig geübt (ca. Jeden 2 tag 15min rausgehen ollie etc üben) seit kurzem gehe ich freitags immer ca. 1-2 Stunden auf die skaterbahn und übe da natürlich auch. Beherrsche inzwischen einen gut hohen ollie (nach etwa 1 Jahr SEHR unregelmäßiger und seltener Übung), shove it, und seit etwa 1 Woche (nach auch sehr langer übungszeit) den fs 180. Bringe mir alles selber durch yt Tutorials bei , besonderes ein skate-team aus Amerika ("braille skateboarding") hilft mir gut durch die Videos. Mich interessiert nun ob ich ein bisschen langsam bzw sehr langsam bin weil ich gehört habe, dass man für einen neuen Trick maximal ein paar Wochen oder Tage brauchen sollte und ich z.B. für den fs180 2-3 Monate gebraucht habe. Auch beim z.b. Kickflip oder heelflip bekomm ich es nichtmal hin dass sich das board dreht obwohl ich in der Theorie alles weiß. Eine kleine Antwort ob das normal ist, oder ob ich wirklich etwas langsam bin würde mir sehr weiterhelfen :) Vielen Dank

...zur Frage

Rote Ampel inkl. zu schnell geblitzt, und heute 30er geblitzt 10-15kmh zu schnell & Einspruch läuft aktuell wegen 60€ + 1pkt. Ich bin in der normalen Probezeit?

Liebe Community,

Ich wurde vor paar Tagen von einem Ampelblitzer erwischt gefühlt länger als 1Sek. + zu schnell evt. Heute auch noch 30er Zone gegen 22:30 uhr an so einer Schule. Das waren jedoch 10-15kmh gefühlt zu schnell. Ich habe aktuell ein Einspruch am laufen den ich für das unerlaubte parken eines Nicht zugelassenen Pkws vor meinem Grundstück halt bekommen habe. Also da ging es halt um 60€ und 1 Punkt. Was passiert jetzt ? ist mein Lappen sofort weg ? bitte ernste und wirklich auf Gesetzlicher Lage basierende Antworten. Keine Meinungen oder Aussagen aus der eigenen moralischen Sichtweise bitte !

Mfg

Marleh

Hilfreichste Antwort:

Antwort von AntonAntonsen :

Normalerweise stimme ich deinen Antworten grundsätzlich zu, aber hier muss ich mal kurz "eingreifen"

Zitat von SaniOnTheRoad:
,,Wird der Einspruch zu dem anderen Delikt abgelehnt, wären das zwei A-Verstöße - und damit ergeht zusätzlich die Empfehlung zur Teilnahme an einer   verkehrspsychologischen Beratung.´´

Wenn der Einspruch noch läuft, kann er noch kein Aufbauseminar absolviert haben. Der Beratungskurs wird aber erst bei einem Verstoß empfohlen, der nach dem Aufbauseminar begangen wurde. Je nach Ausgang des Einspruchs hat der Rotlichtverstoß daher entweder keine Probezeitmaßnahmen oder das Aufbauseminar mit PZV zur Folge.

Damit ist natürlich auch die Gefahr des Entzuges der FE beim nächsten A-Verstoß hinfällig (ungeachtet sonstiger Folgen außerhalb der Probezeitmaßnahmen).

...zur Frage

Schaffe den kickflip nicht warum?

Hey Leute
Ich hab ein Problem beim kickflip.
Wenn ich den kickflip mache fliegt entweder das Board mehr nach vorne (und ich bin etwas mehr hinten) oder ich bin mit meinem hinteren Fuß schon längst auf den Boden ?? Woran liegt es ?
- danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Kickflip landen (irgendwelche tipps / bild👇🏻)?

An alle skater unter euch
Ich habe das problem dass ich beim kickflip immer am boden lande (nicht auf dem Board) bevor das board geflipt/ gelandet ist.
Ausserdem bringe ich es nicht fertig unter meinen Füssen zu flippen.

...zur Frage

Kanuverein. Kanu ohne Absprache ausgelagert. Schaden. wer haftet?

Hallo User,

Person A ist Mitglied in einem Kanuverein. Hat dort auch ein privates Surfboard eingelagert.

Im Zuge von Baumaßnahmen am Objekt, wurde das Surfboard ohne Absprache, ohne Benachrichtigung, ohne jede Information im freien abgelegt. Übrigens im Gegensatz zu Vereinsbooten aus Carbon und anderen Privatkayaks.

Person A war über Monate nicht im Verein. Das Surfboard ist geplatzt, da es sich um eine hohle Carbonform handelt. Man hätte eine Lüftungsschraube aufdrehen müssen, um dies zu verhindern. Ohne Kenntnis, was mit seinem Board passierte, konnte Person A natürlich auch nicht eingreifen.

Er bemerkte alles erst jetzt, als er aktuell bei schönem Wetter den Verein wieder aufsuchte.

Neupreis des Boards 3000,00€. Person A hat es 2015 für 1000,00€ erworben. Aktueller Preis sollte immernoch bei 1000.00€ liegen (Boden erreicht).

Natürlich war es niemand und der Verein streubt sich.

Was kann Person A tun?

Mit besten Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?