Kennt sich einer mit FritzBox 4040 aus?

6 Antworten

Die Fritzbox 4040 ist ein Router, verfügt selbst aber über kein Modem. Wenn bereits ein Modem (z.B. Glasfaser-Modem) vorhanden ist, ist die Fritzbox 4040 die richtige Wahl. Wenn allerdings noch kein Modem vorhanden ist, dann kommt man nur mit der Fritzbox 4040 nicht weiter. Man benötigt dann entweder noch ein separates Modem oder direkt einen Router, der ein Modem integriert hat. Um den passenden Router zu finden, schau mal dort in den Router-Finder:

https://www.heimnetzwerke.net/router-einfach-erklaert/

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist ein wln router ohne eingebautes odm, dafür braucht ihr noch ein modem, gebt den lieber zurück und nehmt zb. den hier, der ist gebraucht, 1&1 branding (geht an jedem anschluss, jeder anbieder) und dadurch preislich nahezu identich mit diese 4040

https://www.ebay.de/i/333613464986?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=333613464986&targetid=885285326120&device=c&mktype=pla&googleloc=9044596&poi=&campaignid=1669209310&mkgroupid=97729595186&rlsatarget=pla-885285326120&abcId=1103836&merchantid=7364532&gclid=CjwKCAjwztL2BRATEiwAvnALcp2fAvQ6SD8w7H6IA2VTu_ozsirRI0G4PSr5eP3xMzoA8Wq2C23P_hoC9XsQAvD_BwE

Die 4040 ist nur ein Homeserver - die kann selbst keine Internetverbindung aufbauen. Dazu bräuchtet ihr zusätzlich noch ein Modem, oder eine geeignete Fritzbox.

Kommt auf deinen Anschluss an und ob du ein Modem davor hast (xDSL), die 4040 hat kei integriertes Modem....

Was möchtest Du wissen?