3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit diesem "Prinzip" habe ich mir schon früher, als ich anfing, Damenwäsche zu targen, ein Dekolltè "gezaubert" - ich habe mir einen normalen Bügel BH mit etwas festeren Körbchen genommen, und dann unten in die Körbchen Socken gestopft, und dann entsprechend den Speck meiner Brust so nach oben geschoben, das es wirklich aussah, als wenn ich einen richtigen Busen hätte. Der Transwonder hat statt meiner Socken bereits entsprechende Einlagen, oder man hilft mit Silikoneinlagen nach, aber auch hier ist wichtig, das "Mann" auch etwas Speck an der Brust hat, sonst wirkt das ganze so gut wie gar nicht, wer also sehr zierlich ist, oder einen muskulösen Brustkorb hat, kann auf diese Art sich kein Dekolltè "zaubern"

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bezweifle irgendwie das das ohne zusammenziehen der eigenen Brüste wirklich funktionieren kann. Ich würde da eher mal googlen wie das besser und günstiger geht.
Ich benutze einen Klebe-BH, etwas duct-tape, einen Bügel-BH und Silikoneinlagen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit einiger Zeit part-time CD

mal wieder der größte Schwachsinn.

Warum ist das Blödsinn??

0

Was möchtest Du wissen?