Keine Liebe, keine Trauer.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man sagt dann, dass jemand von seinen Gefühlen getrennt zu sein scheint. Das erkennt man auch daran, dass dich der Fachbegriff mehr zu interessieren scheint als dein Gefühl zu zeigen.

Ich denke, dass wenn ich weiß wie sich der Fachbegriff nennt, ich dann auch wissen kann wie man das ändern kann, wenn dies möglich ist.

1
@DasBleistift

das ist eine sehr technische / Mentale Herangehensweise.... Im Grunde ist es sehr simpel: Du drückst aus was Du fühlst, sagst was du denkst, bist ehrlich. Selbst wenn du zum Beispiel jemanden sagen würdest: "Es ist mir egal ob du lebst oder nicht".... was meinst du? Dann wirst du sicher etwas fühlen.... try it. Ohne es zu probieren, brauchst du auch nicht zu grübeln.

0

Erfreust du dich auch an dem Schmerz von anderen? Vielleicht bist du soziopathisch veranlagt

Kann nichts über mich preisgeben, woran könnte das liegen?

Hallo an alle (Hobby) Psychologen. Ich kann Dinge, die mit Gefühlen gekoppelt sind, wie zum Beispiel welche Filme, Musik usw ich mag, nicht preisgeben, konnte ich auch noch nie, ich lenke das Gespräch dann auf mein Gegenüber sodaß es nicht auffällt. Weiß jemand welche Ursache sowas haben kann? Oder ist das nur ein einfacher nicht ernstzunehmender Knacks? Liebe grüße

...zur Frage

Können Tiere trauern, wenn jemand gestorben ist?!?

Hey :) Letztens ist eine meiner Katzen überfahren wurden. :( Jedenfalls hab ich das Gefühl, dass unsere andere Katze jetzt total bedrückt ist. Sie waren eigentlich sowas wie "gute Freunde" und waren immer im Doppelpack. Merken Katzen wenn andere tot sind? Empfinden sie auch sowas wie Trauer? Ist das Normal, dass sie jetzt so bedrückt ist oder bilde ich mir das nur ein?

...zur Frage

Mir passieren Sachen, die ich geträumt habe, ich finde Orte an denen ich im Traum schon mal war?

In letzter Zeit passieren komische Dinge. Ich bin neulich im Wald meiner Umgebung spazieren gewesen und habe dort eine Hütte vorgefunden in einer Lichtung, die ich aus meinem Traum vor ca 7 Jahren schon kannte. Heute ist es mir wieder passiert. Ich war in einem anderen Wald meiner Umgebung und konnte Felsen wiederfinden, von denen ich genau an dieser Stelle vor ca einem Jahr mal geträumt hatte. Außerdem sagen beispielsweise Freunde von mir bestimmte Sätze in bestimmten Zimmern und an genau dem Platz an dem ich es geträumt hatte oder mein Unterbewusstsein es schon kannte also diese Situation und dieser Satz der jetzt kommt.
Was ist das? Kennt mein Unterbewusstsein meine Umgebung in der ich noch nie zuvor war und auch noch nie Fotos davon sah?
Lebe ich mein Leben noch einmal? Sind Träume wahr und haben was mit der Realität zu tun?
Ich hoffe mir kann jemand helfen...
Liebe Grüße sendet Sandra

...zur Frage

Mensch der keine Liebe empfinden kann?

Hallo. Ich bin 16 und ich habe das Gefühl, dass ich keine richtige Liebe empfinden kann. Ich mag zwar meine Familie manchmal, aber das was ich für sie empfinde ist keine echte Liebe. Liebe zu meinen Freunden kann ich auch nicht empfinden, da ich keine wahren Freunde haben. Und ohne Liebe zu empfinden ist eine Beziehung undenkbar, obwohl ich mir nichts anderes wünsche als eine Beziehung in der ich geliebt werde.

Meine Familie ist okay. nicht die beste Familie der Welt aber sie waren immer gut zu mir, also warum kann ich sie nicht lieben. Und wie soll ich glücklich werden, wenn mein Lebensziel Liebe ist, und uch nicht mal hin bekomme, Liebe für meine Familie zu fühlen?

...zur Frage

Provozierendes Verhalten - Wieso?

Hallo ich habe ein Problem:

Es ist so, dass ich unterbewusst dazu tendiere Leute zu provozieren. Es ist nicht so, dass ich direkt streite oder Streit hervorbreche, sondern, dass ich einfach mal Aussagen mache (manchmal auch absichtlich) die mehrfach interpretierbar sind und die alle dann immer falsch verstehen weil manche Menschen einfach zu oberflächlich sind oder gar nicht nachdenken. in den meisten Fällen verweise ich darauf das ich zB die falsch interpretierte Aussage nie direkt gesagt habe, das sehen die Leute dann (nach langem Nachdenken) ein und dann is iwie jeder komisch drauf..ein wenig angepisst, weil sie falsch liegen Diese Aussagen beziehen sich eigentlich stets auf Tatsachen die einfach wahr sind... schwer zu erklären aber zB so: " Liebe kann auch weh tun" "Liebe ist etwas wunderschönes wie kannst du nur blablaba "ich habe nie gesagt, dass es nichts schönes is, ich habe nur einen aspekt erwähnt der ja wohl wahr ist" -> und dann ist jeder angepisst

Das Problem ist, dass ich eine sehr objektive Ansicht von Dingen wie Gefühlen oder den Teenagerkram habe und wenn Freunde Hilfe wollen und ich antworte das meist nach hinten losgeht, obwohl das nie meine Absicht war, es is halt meine Ansicht und ich versuche das von einem realistischen Standpunkt aus zu bewerten. Ich will aber nicht immer auf negative Antworten kommen aber ich kann es irgendwie nicht selber steuern...ich bin einfach so.

Worin glaubt ihr liegt der Ursprung in so einem Verhalten? Ich glaube ich kann es erst ändern oder in griff kriegen wenn ich weiß wieso ich das mache.... Es ist doch nicht normal, dass man Leute so oft unabsichtlich provoziert.... oder? Ich bin eigentlich recht schüchtern und zurückhaltend was soziale und verbale interkation angeht...ich tu mir da manchmal echt schwer...

...zur Frage

Freund will nicht wahr haben das es vorbei ist?

Hallo :) Ich habe mit meinem Freund Schluss gemacht wir sind 4 Jahre zsm gewesen der Grund dafür war das er zu wenig Zeit hatte und nie erreichbar war.. Ich kann das auf Dauer nicht mehr mit machen weil es meine Nerven auch strapaziert dementsprechend hab ich Schluss gemacht weil das ganze reden nie was gebracht hat.. Er tut aber so als wären wir noch zsm er kann das glaub ich nicht wahr haben das es vorbei ist, wie mache ich ihm das deutlich klar ohne ihn zu sehr zu verletzten schließlich liebe ich ihn noch.. :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?