Kleine braune Käfer von draußen?

Käfer - (Käfer, Ungeziefer) Noch mehr Käfer  - (Käfer, Ungeziefer)

1 Antwort

Das könnten Brotkäfer, ein Nagekäfer, sein:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=brotk%C3%A4fer

Ein Allesfresser, der allerdings auch auf bauliche Schäden hinweisen kann.

Bei diesen Temperaturen vermehren sie sich besonders schnell:

http://www.binker.eu/schaedlinge/vorratsschaedlinge/brotkaefer.html

http://www.iva.de/profil-online/umwelt-verbraucher/der-brotkaefer-nicht-nur-ein-allesfressender-vorratsschaedling


kleine braune Käfer in der Wohnung - wie werden wir die los?

Hallo Ihr,

meine Frau und ich sind im letzten Sommer in eine neue Wohnung eingezogen. Diese Erdgeschosswohnung war vom Vormieter frisch gestrichen und sah gut und gepflegt aus. Im Herbst letzten Jahres tauchten dann plötzlich klitzekleine, braune Käfer in Küche und Schlafzimmer auf. Jeweils an den Fensterscheiben und auf den inneren Fensterbänken; über den Gasheizkörpern (jeweils unter den Fenstern) und im Bereich der Fußleisten. Sie tauchten verrückterweise auch jeweils nur in den Abendstunden auf, und kaum hatten wir sie mit Papiertüchern entfernt, drehten wir uns um und hatten schon wieder die nächste „Ladung“ an den Scheiben, über der Heizung etc. Es sind dann auch immer mehrere auf einmal. Nun, im Winter waren sie dann zunächst komplett verschwunden; jetzt sind sie seit ca. 2 Wochen wieder da. Das Ekelhafte ist, dass wir sie nun auch auf der Matraze, unter dem Bettzeug haben. Absolut eklig! Auch hier das Verrückte, dass wir die Matrazen inzwischen täglich auf das Viehzeug absuchen (und auch auf ihre Hinterlassenschaften – Kot in Form von schwarzen „Sandkörnern“, könnten aber auch ihre „Eier“ sein?); ein paar Stunden später finden wir dann aber trotzdem Käfer und / oder „Hinterlassenschaften“ auf der Matraze unter dem Bettzeug. Wir würde am liebsten Bettzeug und Matrazen komplett austauschen, aber was bringt das, wenn die Käfer schon in der Wohnung sind? Sie werden sich dann auch in die neuen Sachen einnisten, oder? Ich habe das Internet durchforstet, und die Fotos, die diesen Insekten am ähnlichsten sehen, sind welche mit den so genannten „Brotkäfern“. Nur wieso haben wir die – vor allem im Schlafzimmer, wo niemals Lebensmittel waren oder sind? Und wie kriegen wir dieses Viehzeug wieder weg? Manchmal krabbeln uns die Insekten sogar über die Arme, wenn wir z.B. am Schreibtisch (und damit am Fenster) sitzen. Wir sind für jeden Tipp dankbar!! Vielen Dank!

LG von Kai-Uwe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?