Keine Bilder in einer Beziehung ist das schlimm?

10 Antworten

Das wäre schlimm,wenn einer von Euch beiden heute stürbe.^^Bilder werden heutzutage völlig überbewertet,es ist nahezu lächerlich,was man heute am Telefon bespricht und noch lächerlicher ist es,sich hunderte Fotos in Dateien zu klatschen.Ihr habt keinerlei Hilfe nötig.Liebe Grüße.


Nein. Ich persönlich mag es überhaupt nicht fotografiert zu werden. Vielleicht geht es deinem Freund genauso. Wenn du gerne ein Foto machen möchtest, dann macht doch einfach eines. Dann habt ihr eins.

Fotografieren hat immer etwas mit dem Versuch den Moment zu konservieren. Aber es geht nicht. Es wird immer nur eine billige Kopie sein. Deswegen viel besser genieße einfach den Moment und zerstörre ihn nicht damit ein Foto machen zu wollen.

Wieso sollte das schlimm sein? Entweder ihr macht welche, weil ihr welche haben möchtet, oder ihr lasst es. Bilder sind schön für Erinnerungen und sich den Partner anzusehen, wenn er gerade mal nicht bei einem ist.

Was möchtest Du wissen?