Kein Wasser im Auto

14 Antworten

Starten auf jeden Fall. Fahren, genau so lange bis der Motor wegen der Hitze den Geist aufgibst. Schätzungsweise fünf bis zehn Minuten. Wobei erste Schäden wohl schon nach rund zwei Minuten erwartet werden dürfen.

Möglich ist das - bis der Motor überhitzt, die Kolben sich festfressen und der Zylinderkopf sich verbiegt. Dann kannst du den Motor wegschmeißen. Das ist übrigens ein Vorgang, der ratzfatz vonstatten geht - dafür muss man keine 500 oder 100 km fahren.

möglich schon,aber nicht ratsam(AUßER BEI LUFTGEKÜHLTEM MOTOR,z.b.alter vw käfer,911,etc.,die haben kein kühlwasser)aber bei einem wassergekühltem motor(norm) überhitzt der motor,u.a. die zylinderkopfdichtung brennt durch,ein motorschaden, nach kurzer zeit, ist höchst wahrscheinlich,by

wo wolltest du denn hin fahren ? um wasser zu holen ? möglich ist alles, nur die frage für was es gut sein soll, und für wem

Hallo Domi0802

Ja, wenn für dich ein Motorschaden kein Problem ist.

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?